Ertuğrul Özkök: O herrschende Medien; Wenn Erdoğan sein Versprechen gegenüber dem Volk vor dem 31. März hält, sind Sie am Arsch.

0 36

Ertuğrul Özkök | Zeitgeist

Manchmal habe ich einen Traum.

Ich wurde zum unsichtbaren Mann und infiltrierte eines der regierungsnahen Talking-Heads-Programme.

Freunde streiten auf Hochtouren.

Özgür ÖzelWas für ein guter Anführer, was für ein guter Präsidentschaftskandidat usw.

Im hitzigsten Moment der Diskussion werde ich plötzlich zum sichtbaren Mann und sage „Tak“ zu allen fünf sprechenden Köpfen auf dem Bildschirm …

„Freund, sagen Sie hier offen: ‚Der Präsident lügt, glauben Sie ihm nicht?‘“


CHP-Vorsitzender Özgür Özel

Okay, wir haben bereits erfahren, der Kandidat der Regierung ist Özgür Özel.

Ich sehe die Überraschung und Angst in deinen Augen, während ich es mir vorstelle.

Warum stelle ich diese Frage…

Nun, mein Freund, es sind noch vier Jahre bis zur Wahl, aber Gott sei Dank haben Sie den Präsidentschaftskandidaten der CHP bereits gefunden.

Entschuldigung, Sie haben ernannt.

Sie haben bereits mit dem Fliegen begonnen.

Ihr lobt alle gleichzeitig.

Das wissen wir jetzt alle;

Ihr CHP-Präsidentschaftskandidat im Jahr 2028 Özgür Özel

Viel Glück euch allen…

Was für eine Freude für die CHP, dass sie ihren Kandidaten selbst bei den trolligsten Regierungschefs beliebt gemacht hat.

Sie haben den Kandidaten von CHP gefunden. Wer ist also Ihr Kandidat?

Obwohl Sie ihn ernannt haben, wissen wir, dass Sie nicht für ihn stimmen werden.

Und wenn du das sagst…

Für welchen Präsidentschaftskandidaten würden Sie stimmen?

Also, der Kandidat der Volksallianz?

Komm, sag es mir und lass uns gemeinsam über diesen Namen diskutieren …

Kannst du es machen?

Du weißt nicht…

Du kannst nicht…

Denn eine Stimme in Ihnen sagt: „Der Präsident hat in diesem Land nicht vor dem 31. März die Wahrheit gesagt.“

Du weißt das sehr gut…


Präsident Erdoğan sprach am Abend des 31. März im AKP-Hauptquartier

Hat der Präsident zum Präsidenten gesagt: „Das ist meine letzte Wahl“ oder nicht?

Was hat Präsident Erdoğan vor dem 31. März gesagt?

„Das ist meine letzte Wahl…“

Was bedeutet dieser Satz?

„Ich bin kein Kandidat im Jahr 2028…“

Laut Verfassung kann er nicht erneut kandidieren.

Seien Sie aufrichtig, sagen Sie es; Keiner von euch glaubt diese Worte, oder….

Denn wenn Sie glauben würden, würden Sie nicht über das BHKW diskutieren, sondern über die Person, die es ersetzen wird.

Sie sagen: „Der Chef kann alles tun, um wieder Kandidat zu werden.“

Oder wer auch immer in Frage kommt, entscheidet allein.

Er ernennt.

Daher besteht die erste und einzige Priorität darin, „den KWK-Kandidaten zu entwerfen …“

Nun, Sie haben viele Oppositionelle gefunden, die zu dieser Mandepsi kommen werden …

Ihr Eingang…


Wahlfeierlichkeiten in der Nacht zum 31. März

Hallo KWK-Ingenieure! Ich habe schreckliche Neuigkeiten für Sie

Ermüden Sie sich nicht…

Seit heute ist mehr oder weniger klar, wer der Präsidentschaftskandidat der CHP im Jahr 2028 sein wird.

Seien Sie sich bewusst, dass dieses Mal weder Sie noch die Regierung in der Lage sein werden, diesen Kandidaten zu ernennen.

Denn das Volk wird bestimmen…

Er hat es sogar getan…

Tatsächlich hatte er ihn vor der Wahl am 14. Mai ernannt, aber die CHP zog es vor, mit dem Kandidaten der Regierung und nicht mit dem Kandidaten des Volkes zu kandidieren.

Er kam zu diesem Spiel und verlor…

Was passiert, wenn der Präsident sein Wort hält und nicht wirklich kandidiert?

Ich möchte den regierungsnahen Sprechern und Schreibern Folgendes sagen:

Bevor Sie sich auf die Suche nach einem Kandidaten für die Leitung der CHP machen, sollten Sie in Ihrer Nachbarschaft nach der Antwort auf diese Frage suchen…

Was passiert, wenn der Präsident sein Wort hält und nicht kandidiert?

Könnte ein von ihm ernannter Kandidat erfolgreich sein?

Wenn Sie zu denen gehören, die sagen: „Was auch immer er tut, er macht es wahr“, möchte ich Sie daran erinnern.

Auch die beiden vom Präsidenten für 2019 und 2024 nach Istanbul, wo 15 Millionen Menschen leben, berufenen Kandidaten verloren.

Vergessen Sie das Verlieren, er wurde offiziell besiegt.


Ekrem İmamoğlu mit seinem Rivalen von 2019, Binali Yıldırım, und seinem Rivalen von 2024, Murat Kurum

Die Situation ist folgende: Erdoğans Kandidaten wurden zweimal besiegt

Mit anderen Worten: Erdoğan selbst gewinnt seit 22 Jahren Wahlen, aber die von ihm nominierten Kandidaten werden besiegt, geschweige denn scheitern.

In dieser Situation, ErdoganWenn er seine Präsidentschaft im Jahr 2028 beendet …

Wäre es für die AKP nicht logischer und vorteilhafter, die Sache jetzt zur Diskussion zu stellen, anstatt die Entscheidung der Person zu überlassen, die ihn ersetzen wird?

Besprechen Sie dies zuerst …

Natürlich, wenn Sie sich trauen …

Ich weiß, dass du es nicht sagen kannst… Lass es mich dir sagen…

Die heutige politische Agenda der AKP sollte nicht darin bestehen, den Präsidentschaftskandidaten der Opposition zu bestimmen, sondern eine Debatte darüber anzustoßen, wie sie ihren eigenen Präsidentschaftskandidaten richtig bestimmen kann.

Ich sage; Ich weiß besser, dass es ihnen nicht möglich ist, dies zu tun.

Das Einzige, was sie tun können, ist daher, den Zweck zu verdrehen und mit Vollgas eine Debatte anzustoßen, die bereits die KWK zerstören wird, die einen der größten Erfolge in ihrer Geschichte erzielt hat.

Glauben Sie mir, das ist eine sehr schäbige und ekelhafte Taktik und macht sehr viel Sinn.

Meine wahren Worte richten sich an die Gegner, die versuchen, das BHKW mit Hacken und Schaufeln zu zerstören.

Freunde, CHP hat zum ersten Mal seit langer Zeit Stabilität gefunden.

Wir haben heute einen sehr politisch geeigneten, versöhnlichen und „spielmacherischen“ Vorsitzenden.

Ich denke, er leistet souveräne, sehr reale Arbeit.

Er redet mit allen, öffnet die Tür seiner Partei auch für die meisten CHP-Gegner.

Er ist sehr ehrlich.

Mit anderen Worten: Die CHP hat die Frage der Parteiführung zum 31. März gemeistert.


CHP-Vorsitzender Özgür Özel, Leiter der Stadtverwaltung von Istanbul Ekrem İmamoğlu, ABB-Präsident Mansur Yavaş

Das Modell „Präsident der Republik“ versus das Modell „Zwei-Hat-Parteipräsidentschaft“.

Wenn die CHP über einen gesunden Menschenverstand verfügt, wird sie dieses neue Modell verteidigen und für 2028 einen entschlossenen, innovativen Generalführer haben, der seine Macht aus einer erfolgreichen und sich sammelnden Parteiführung schöpft.

Und er geht mit einem Präsidentschaftskandidaten in die Wahl, der die Herzen des Volkes und der Nation gewonnen hat und der die CHP von den Küsten bis zum Schwarzen Meer, in den Osten, Südosten und Zentralanatolien tragen wird.

Also mit einem Binärsystem…

Also mit einer Politik, die das „Zwei-Hüte-Parteipräsidentschaftssystem“, das der Türkei von Anfang an großen Schaden zugefügt hat, praktisch abschaffen wird.

Es wird Wahlen mit einem dualen System abhalten, das den Präsidenten vom Druck der Parteiführung befreit und ihn zum „Präsidenten der Republik“ macht.

Die KWK-Basis legt bereits den Grundstein für dieses System

In der Kraft-Wärme-Kopplung sind bereits heute die soliden Grundlagen dieses dualen Systems gelegt.

Da dies den Unterstützern der Regierung klar ist, setzen sie ihre gesamte Munition darauf ein, diese Stiftung anzugreifen.

Man muss ein Narr sein, um das nicht zu sehen.

Man muss absolut dumm sein, um in diese Falle zu tappen …

Wenn Erdoğan es der Öffentlichkeit ernst meint, stehen ihm vier goldene Jahre bevor

Was Präsident Erdoğan betrifft…

Er ist derjenige, der der Öffentlichkeit vor dem 31. März gesagt hat: „Dies ist meine letzte Wahl“ …

Niemand hat ihn gezwungen, das zu sagen …

Wenn er mit dem, was er sagt, aufrichtig ist und es selbst glaubt; Das bedeutet, dass Sie vier goldene Jahre vor sich haben.

Was kann man in den nächsten vier Jahren tun, ohne Wahldebatten zu führen oder von Stadt zu Stadt zu hetzen, um Kundgebungen abzuhalten?


Blitzausgabe der Zeitung Milliyet nach den Wahlen vom 3. November 2002

Erdogan hat in 22 Jahren Großes geleistet, das lässt sich nicht leugnen

Egal, was irgendjemand sagt, Präsident Erdoğan hat 22 Jahre lang sehr wertvolle und großartige Dinge für die Türkei erreicht.

Er zeigte der ganzen Welt, dass die Türkei „eine Großmacht ist, mit der man nicht scherzen und die man nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte“.

Wenn er diese vier Jahre jedoch nicht ausreichend nutzen kann, werden all die guten Dinge, die er getan hat, leider vergessen, und seine Bilanz wird von den Ungerechtigkeiten und Ungleichheiten dieser Zeit, der gestrigen Silivri-Unterdrückung und den heutigen unfairen Entscheidungen und der Günstlingswirtschaft überrannt.

Es gibt keinen Präsidenten in der Geschichte der Menschheit, dessen Name auf guten Seiten mit einer solchen Erfolgsbilanz geschrieben wurde.


Yenikapı-Kundgebung nach dem 15. Juli

Große historische Chance in Yenikapı nach dem 15. Juli verpasst

Die Vereitelung des abscheulichen Putschs vom 15. Juli verschaffte ihm eine historische Chance.

Leider wurde diese Gelegenheit in Yenikapı drei oder fünf Tage nach dem Scheitern des Putsches verpasst.

Was diesen Putsch wirklich besiegt hätte, wäre eine größere Demokratie, mehr Freiheit, eine gerechtere und egalitärere Türkei gewesen.

Es war genau das Gegenteil.

Damit begann der Niedergang der AKP und am 31. März wurde sie zur zweiten Partei.

Die vielversprechenden jungen Menschen des Landes verloren die großen Städte, in denen die Zukunft des Landes pulsierte, seine gebildeten Menschen und sogar seine vernünftigen Konservativen.

Erdoğan hat in diesen vier Jahren zwei Wege vor sich

Der Präsident hat nun zwei Wege vor sich.

Oder man begibt sich auf den falschen Bewertungsweg, der am Morgen des 16. Juli begann …

Oder um sich im Jahr 2028 ein angenehmes Finale zu bereiten, das diese 22 Jahre als einigender, friedensstiftender Präsident, der Ungerechtigkeiten beseitigt und Menschenrechte und Medienfreiheit wiederhergestellt hat, krönen wird.

Doch damit dies geschieht, muss er sich und seine Mitmenschen zunächst von dem Versprechen überzeugen, das er seiner Nation bei der Wahl vom 31. März gegeben hat: „Dies ist meine letzte Wahl.“

Vielleicht werden seine Anhänger dann etwas Mut haben und diese schäbige KWK-Technik aufgeben und zur eigentlichen Agenda der AKP zurückkehren …

 

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.