TL-Konvertierungsbasis von der Zentralbank an Unternehmen

0 12

Die Zentralbank hat mit der Unterzeichnung eines neuen Beschlusses im Rahmen der Geldpolitik- und Liraisierungsstrategie für 2023 damit begonnen, den Unternehmen, die ihre Fremdwährung umtauschen, einen Zuschlag für die Fremdwährungsumrechnung in Höhe von 2 Prozent des umgerechneten Preises zu gewähren Türkische Lire.

Nachdem die Unternehmen mindestens 40 Prozent der Fremdwährung, die sie in das Land bringen, an die CBRT verkauft haben, können sie den verbleibenden Teil der Fremdwährung auf dem währungskonservierten Umrechnungskonto verwenden und erhalten einen Umrechnungszuschlag in Höhe von 2 % des Betrags, der als Gegenleistung für ihr Engagement in türkische Lira umgerechnet wird. Die Banken stellen fest, dass die an die CBRT zu verkaufende Fremdwährung und die in türkische Lira umzutauschende Fremdwährung auf Festgeld- und Beteiligungskonten ausländischer Herkunft sind.

Die Erklärung der CBRT zur Unterstützung der Umrechnung von Fremdwährungen von Unternehmen in türkische Lira bezüglich der oben genannten Verstärkung wurde im Amtsblatt veröffentlicht und trat in Kraft.

Die Erklärung der Zentralbank lautet wie folgt:

„Im Rahmen der Geldpolitik- und Liraisierungsstrategie 2023 hat die Zentralbank der Republik Türkei beschlossen, die Fremdwährung der Unternehmen verstärkt in türkische Lira umzutauschen, um die Liraisierung im Geschäftsleben zu unterstützen.

In diesem Zusammenhang; Beim Verkauf von Fremdwährungen von Unternehmen mit ausländischem Ursprung an die CBRT können Unternehmen als Gegenleistung für ihr Engagement eine Fremdwährungsumrechnungsbasis von bis zu 2 Prozent des in türkische Lira umgerechneten Betrags erhalten.

Nachdem die Unternehmen mindestens 40 Prozent der Fremdwährung, die sie in das Land bringen, an die CBRT verkauft haben, können sie den verbleibenden Teil der Fremdwährung auf dem währungskonservierten Umrechnungskonto verwenden und erhalten einen Umrechnungszuschlag in Höhe von 2 Prozent des Preises umgerechnet in türkische Lira als Gegenleistung für ihr Engagement.

Die Banken bestimmen, ob die an die CBRT zu verkaufende Fremdwährung und die in türkische Lira umzutauschende Fremdwährung auf Festgeld- und Beteiligungskonten ausländischer Herkunft sind. Es wird der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.“

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.