fbpx

ATO-Präsident Baran bewertete die Vorbereitungen für das Steuerpaket: Es sollte fair und konsequent geteilt werden.

0 50

Präsident der Handelskammer von Ankara (ATO) Gürsel Baran Zum Steuerpaket, das derzeit vorbereitet wird, sagte er: „Wenn eine sinnvolle Regelung getroffen werden soll, sollte ihr Rahmen die Verhinderung nicht registrierter Transaktionen sowie die Senkung der Steuersätze und deren Verteilung auf die Bemessungsgrundlage umfassen.“ Er benutzte das Wort.

Der schriftlichen Erklärung der Kammer zufolge ging Baran auf der Ratssitzung der ATO im Juni auf die Vorbereitungen für das Steuerpaket ein.

Baran wies darauf hin, dass das Steuersystem als Hebelelement zur Wiederbelebung von Zweigstellen genutzt wird, indem von Zeit zu Zeit Steuersatzänderungen vorgenommen werden, und sagte: „Steuern stellen die Haupteinnahmequelle unseres Staates dar und bilden gleichzeitig die Grundlage für ein faires und stabiles System.“ Aufteilung des Volkseinkommens auf alle Sektionen.“ hat seine Einschätzung abgegeben.

Baran erklärte, dass in den vergangenen Jahren versucht wurde, das Steuersystem durch Amnestien und andere vorübergehende Maßnahmen zu regulieren, und sagte: „Die aktuellen Daten zeigen jedoch, dass der Steuerzahler mit Steueramnestie keinen wirklichen Frieden erreichen kann. Wenn eine sinnvolle Regelung getroffen werden soll, Sein Rahmen sollte die Verhinderung nicht registrierter Transaktionen und die Verteilung der Steuersätze auf die Bemessungsgrundlage umfassen.“ Er benutzte das Wort.

Baran erklärte, dass Steuerzahler, die weniger als die Mindestkörperschaftssteuerregelung zahlen oder aufgrund von Verlusten keine Steuern zahlen, negativ betroffen sein werden die Prozessbelastung der Öffentlichkeit entlasten und die Steuergerechtigkeit stärken. (AA)

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.