Attentat auf Vizepräsident Kirchner in Argentinien!

0 44

Vizepräsident und ehemaliger Präsident von Argentinien Cristina Fernández de Kirchner‘ein versuchter bewaffneter Angriff stattfand.

Lokale Medienaufnahmen zeigen eine Person, die eine Waffe auf Kirchner richtet, als er seine Anhänger begrüßt, bevor er seine Wohnung betritt, und die Verteidiger eingreifen.

argentinischer Sicherheitsminister Anibal FernándezIn einer Erklärung gegenüber dem C5N-Kanal sagte er, dass der Angreifer nach dem Vorfall festgenommen und die Waffe zur Analyse geschickt wurde.

In den nationalen Medienberichten war die Person, die die Waffe trug, Fernando, ein 35-jähriger Brasilianer. Andrés Sabag MontielEs wurde angegeben, dass er wegen des Tragens einer Waffe vorbestraft war.

Es wurde mitgeteilt, dass Montiel die Waffe auslöste, die er nahe an Kirchners Gesicht hielt, aber die Waffe feuerte nicht.

Seit er letzte Woche in dem Korruptionsfall zu 12 Jahren verurteilt wurde, veranstalten seine Unterstützer täglich Fußarbeitsshows vor Kirchners Wohnung.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.