Bundeskanzler Scholz: Ich denke an eine Europäische Union mit 30-36 Mitgliedern

0 91

Deutscher Bundeskanzler Olaf ScholzEr erklärte, dass er eine Europäische Union (EU) mit 30-36 Mitgliedern erwäge.

In seiner Rede in Prag, Tschechien, erklärte Bundeskanzler Scholz, er sei „entschlossen“, die Erweiterung der EU um die Balkanländer sowie die Ukraine, Moldawien und Georgien zu unterstützen.

zitiert von Euronews Türkisch zu den NachrichtenLaut Scholz „Dass sich die EU weiter nach Osten ausdehnt, ist für uns alle ein wertvoller Vorteil. Die Mitte Europas verschiebt sich unweigerlich nach Osten.“ sagte. Der Premierminister sagte, dass das Wahlsystem der EU geändert werden müsse, „Das Risiko, den Fortschritt anderer durch das Veto eines Landes zu blockieren, steigt mit jedem neuen Mitgliedsstaat“unterstrichen.

Olaf Scholz sagte, dass bei einer Erweiterung der EU, die derzeit 27 Länder umfasst, die Unterschiede zwischen den Ländern zunehmen könnten. „In dieser erweiterten Union werden die Unterschiede zwischen den Mitgliedstaaten in Bezug auf politische Interessen, Wirtschaftsmacht oder Sozialsysteme zunehmen. Die Ukraine ist nicht Luxemburg. Portugals Sicht auf die Weltprobleme ist nicht genau dieselbe wie die Nordmazedoniens.“benutzte seine Worte.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.