Die Börse schloss den Tag mit einem Rekord ab

0 86

An der Borsa Istanbul beendete der BIST 100 Index den Tag bei 3.164,96 Punkten mit einem Gewinn von 0,60 Prozent und erzielte den höchsten Tagesschluss aller Zeiten.

Während der BIST 100-Index im Vergleich zum vorherigen Abschluss um 18,86 Punkte gestiegen ist, lag das Gesamtprozessvolumen bei 63,4 Milliarden TL.

Der Bankenindex stieg um 0,14 Prozent und der Holdingindex um 0,41 Prozent. Im Mittelfeld der Segmentindizes legten Chemie, Mineralöl, Kunststoffe mit 3,32 Prozent am stärksten zu, während Finanzierungsleasing und Factoring mit 3,09 Prozent am stärksten verloren.

Der BIST 100 Index an der Borsa Istanbul beendete den Tag bei 3.164,96 Punkten mit einem Plus von 0,60 Prozent und erzielte den höchsten Tagesschluss aller Zeiten.

Analysten sagten, dass trotz des weltweit zunehmenden Rezessionsrisikos nach den „Falken“-Meldungen von Zentralbankbeamten, insbesondere von Powell, an den globalen Aktienmärkten ein negativer Kurs beobachtet wurde.

Analysten sagten, dass die Wahrscheinlichkeit einer Zinserhöhung um 75 Basispunkte aufgrund der Zinsentscheidung der Fed im September auf 70 Prozent gestiegen ist und dass die im Laufe der Woche bekannt zu gebenden makroökonomischen Daten die Richtung der Märkte bestimmen könnten.

Analysten sagten, dass die Inlandsmärkte morgen aufgrund des Siegestages am 30. August geschlossen sein werden, während der Verbrauchervertrauensindex in den USA, der Verbrauchervertrauensindex in der Eurozone, die Inflation in Deutschland und die Arbeitslosenquote in Japan technisch verfolgt werden Er erklärte, dass das Niveau von 3.200 im BIST 100-Index in der Widerstandsposition und das Unterstützungsniveau von 3.050 Punkten ist.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.