Die Todesursache von Tina Turner ist sicher

0 87

Tina TurnerDer Vertreter von ’s bestätigte, dass die Musiklegende im Alter von 83 Jahren an seinem Wohnort in der Schweiz eines natürlichen Todes gestorben sei.

Turner, der Hits wie „Proud Mary“ und „The Best“ gesungen hat, ist am Mittwoch in seinem Haus in Küsnacht bei Zürich. „in Frieden“war gestorben.

Seine Vertreter bestätigten am 25. Mai gegenüber DailyMail.com die Todesursache des Superstars. Turner, der zuvor an Darmkrebs erkrankt war, litt vor seinem Tod 40 Jahre lang an Bluthochdruck.

Als ihr Manager Bernard Doherty die Nachricht von Tina Turners Tod verkündete, sagte er:

„Die ‚Queen of Rock’n Roll‘ Tina Turner ist heute im Alter von 83 Jahren nach langer Krankheit friedlich in ihrem Haus in Küsnacht bei Zürich, Schweiz, verstorben. Gemeinsam mit ihr wurde sie zur Weltmusiklegende und zum Vorbild.“ . auch verloren.“

Turner, der ebenfalls an Nierenversagen litt, bekam 2017 seine Frau. Erwin BachEr hatte eine Organtransplantation.

Der Musiker, der Staatsbürger der USA und der Schweiz ist, hat 8 Grammy Awards gewonnen und damit seine Konkurrenten in seiner mehr als 60-jährigen Tätigkeit übertroffen, und zwar sowohl auf dem Hollywood Boulevard als auch in St. Louis hatte einen Stern auf dem Walk of Fame.

Letzten Monat sagte Turner in seiner vermutlich letzten öffentlichen Erklärung gegenüber The Guardian, dass er keine Angst vor dem Tod habe.

Zeitung an den Künstler „Wie möchten Sie in Erinnerung bleiben?“er hatte gefragt.

Turner auch „Als Queen of Rock ’n‘ Roll. Als Dame, die anderen Damen zeigt, dass es in Ordnung ist, nach Erfolg zu den Bedingungen zu streben, die sie sich selbst setzen.“er sagte.

Auf die Frage, was ihm am Älterwerden Angst macht, antwortete der Künstler:

„Nichts. Es ist alles ein Teil des Lebensabenteuers, und ich umarme und akzeptiere jeden Tag mit dem, was er bringt.“

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.