Erklärung von Innenminister Soylu zu den Auslieferungsverfahren von im Ausland aufgegriffenen Flüchtlingen

0 29

Innenminister Süleyman Soylu sprach über die Auslieferungsverfahren von im Ausland aufgegriffenen Flüchtlingen. Soylu sagte: „Wir verfolgen es sowohl in Albanien, Bulgarien, Montenegro, Italien als auch in Argentinien.“

In Bezug auf die Verhaftung von Levent Göktaş in Bulgarien sagte Soylu: „Es gibt zwei Auslieferungssysteme, sie können abgeschoben werden oder das Gerichtsverfahren wird funktionieren. Wir verfolgen beide Verfahren.“

Fakultätsmitglied der Universität Ankara Assoc. DR. Flüchtling im Ruhestand, Oberst, einer der Verdächtigen bei der Ermordung von Necip Hablemitoğlu Mustafa Levent Göktas wurde in Swilengrad, Bulgarien, gefangen genommen. Der Gründer von ‚Thodex‘, Flüchtling, suchte kürzlich mit einer roten Anzeige wegen Betrugs von etwa 400.000 Anlegern, die sich auf 2 bis 10 Milliarden Dollar belaufen sollen. Faruk Fatih OzerEr wurde in Albanien gefangen genommen.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.