Er schrieb drei Tage, bevor er erwischt wurde; 7-seitiger Brief von Levent Göktaş an Journalisten

0 379

Volksfernsehautor Ismail Saymaz, Necip Hablemitogluflüchtiger Oberst im Ruhestand vor Mordverdächtigen Mustafa Levent GöktasEr erzählte von dem Brief von .

Zählt nicht teilte den Brief mit, den er drei Tage vor seiner Ergreifung geschrieben und mit Seda Selek in der Sendung „Why Result“ an die Journalisten geschickt hatte. Zählen Sie nicht zum Eingang des Schreibens. „Diesen Brief hat er vor drei Tagen geschrieben und zur Veröffentlichung an bestimmte Zeitungen geschickt. Soweit ich gehört habe, hat eine dieser Zeitungen entschieden, den Brief einer solchen Person nicht zu veröffentlichen. Dies wurde mir gestern Abend aus diesen Kreisen übermittelt . „Ich verstehe, dass die Öffentlichkeit informiert werden sollte, zusammen mit dem Verständnis dieses Kommentars. Ich habe darüber nachgedacht und beschlossen, auf der Gegenseite zu handeln. Ich wollte dies schreiben. Nach seiner Inhaftierung beschloss unser Chefredakteur, ihn zu veröffentlichen fragte Suat Toktaş und nahm seine Erlaubnis ein.m.“ erklärt.

KLICKEN | Hier ist der 7-seitige Brief, den Levent Göktaş 3 Tage vor seiner Festnahme geschrieben hat.

Saymaz zitierte bestimmte Teile des handgeschriebenen Briefes. Einiges davon lautet wie folgt:

„Ich möchte es der Öffentlichkeit mit Respekt verkünden. Ich habe 1980 meinen Abschluss an der Militärakademie gemacht und als Kommandeur des Teams, des Bataillons und des Regiments im Special Forces Command gedient. Lob, ich bin ein pensionierter Oberstanwalt, der es getan hat Ich habe 18 Bandabzeichen erhalten, ich bin kein zufälliges Organisationsmitglied, ich bin ein heldenhaftes Mitglied der TAF.

Ich oder die Offiziere und Unteroffiziere der Special Forces haben mit diesem Vorfall nichts zu tun. Es ist Bullshit, Erfindung und Verschwörung. Es ist nicht möglich, es zu beweisen, ein solches Ereignis hat nie stattgefunden. Es ist uns nicht möglich, ein solches Verbrechen zu begehen. Wenn ich damit prahle, lass meine wertvollsten Kinder schnell sterben. Lassen Sie sie tatsächlich beweisen, dass ich so fest daran hänge wie eine Nadel, indem ich mich an das Gesetz halte, bin ich bereit zu sterben.

„Durch diesen Vorfall habe ich sogar den Namen Necip Hablemitoğlu gelernt“

„Ich ging 2005 in den Ruhestand. Ich ging 2005 in den Ruhestand. Ich wurde 2006 Anwalt. Während ich in ein normales Leben ohne Konflikte eintrat, wurde meine Anwaltskanzlei von der FETO-Mitgliedspolizei durchsucht. Ich wurde festgenommen und wegen der DVD, die sie hinlegten, festgenommen in meinem Büro. Diese DVD kam heraus. Sie wurde nicht vor Gericht untersucht. Sie wurde in der Obhut des Namens unöffentlich gemacht. Sie haben bei dieser Gelegenheit ihre eigenen Fingerabdrücke gelöscht, also wurde ich freigelassen. Ich wurde 50. Ich verbrachte 5,5 Jahre darin Gefängnis, ungefähr 2,5 Jahre in einer Zelle. Ich verlor das Augenlicht aufgrund von verschwommenen Augen. Und ich begann mein Leben wieder, nachdem ich am 10. März 2014 entlassen wurde. Ich eröffnete meine Anwaltskanzlei wieder. Gerade als ich in ein normales und Systematischen Leben bin ich dieses Mal auf eine lächerliche Verschwörung gestoßen, die nichts mit mir und den Special Forces zu tun hatte, dabei habe ich mich ungerecht und rechtswidrig verhalten, im Gegenteil, ich habe den Haftbefehl nicht befolgt, weil ich inhaftiert war 5,5 Jahre und wusste, dass ich die gleichen Dinge noch einmal erleben würde. Ich renne weg. Es tut mir leid, aber wie Sie verstehen werden, darf ich nicht als normaler Mensch leben. Ich will nur mein Recht auf Leben zurück. Ich will Recht und Gerechtigkeit. Bitte glaube mir. Durch diesen Vorfall habe ich sogar den Namen Necip Hablemitoğlu erfahren.“

„Ich habe Herrn Enver Altaylı einmal in meinem Leben getroffen. Ich habe ihn zur gleichen Zeit getroffen. Dieses Treffen fällt mit dem Datum meines Treffens mit dem verstorbenen Herrn Erol Olçok Ende 2015 und Anfang 2016 zusammen, als ich CTE am 10 MÄRZ 2014, ich habe 2015 ein Beratungsunternehmen gegründet und das Datum liegt definitiv nicht vor 2001, 2002, 2003, 2004, 2005, 2006 und kann es auch nicht sein, denn unser Gesprächsthema, wie die 6-7 Teilnehmer bestätigten Meeting, besteht darin, das TEDES-Geschäft der Stadt Antalya an unser Beratungsunternehmen zu bringen.

Damals war der verstorbene Herr Erol Olçok Gründungsmitglied der AKP und Medienoffizier. In der Provinz Antalya gab es ein großes TEDES-Geschäft. Meine Absicht war es, dass Herr Erol Olçok uns hilft. Bei unseren Recherchen haben wir herausgefunden, dass einer von Erol Olçoks bahnbrechenden Freunden der Gentleman aus Enver Altay war. Wir baten um Hilfe und Herr Enver nahm unsere Bitte an und vereinbarte einen Termin mit Erol Olçok. Wir nahmen mit 6-7 Personen an dem Treffen teil und hielten eine Präsentation, die Erol Olçok sehr gut gefallen hat. Er sagte, er werde sich darum kümmern. Nach diesem Tag konnten wir weder den Herrn Enver Altaylı noch den verstorbenen Herrn Erol Olçok treffen, tatsächlich gab es nach einer Weile einen Staatsstreich. Möge Gott ihm gnädig sein, er starb zusammen mit seinem Sohn. Mit anderen Worten, wir hatten vor 2004, 2002-2003-2004-2005-2006 und danach nie ein Treffen mit Herrn Altaylı. Es kann niemals etwas sein, was ich nicht weiß.“

„Im Fall Ergenekon wurde ich von FETÖ mit ungültigen Beweisen in meine Anwaltskanzlei gebracht und für 5,5 Jahre inhaftiert, mit der Logik von ‚Er hat nicht funktioniert, lasst uns das auch versuchen‘, bin ich jetzt ein Mitglied von FETÖ? Wer ist Mustafa Özcan?“ Gott vergibt denen, die eine große Sünde begangen haben, nicht nur gegen mich, sondern auch gegen das Special Forces Command. . „

Hablemitoglu-Attentat

Vor Jahren sagte Assoc. „Die Fetullahisten sind die gefährlichste Bedrohung, der die Türkei gegenübersteht“. DR. Necip Hablemitoğlu wurde am 18. Dezember 2002 bei einem bewaffneten Angriff getötet.

Die Ermittlungen wurden vom damaligen SSC-Staatsanwalt von Ankara, Cengiz Köksal, geführt. Ein Angeklagter, der wegen Mordes an fünf Menschen gegen Geld in Istanbul vor Gericht stand, behauptete bei einer Anhörung im Jahr 2003, dass er das Attentat selbst ausgeführt habe. Einige Personen wurden zu der These konsultiert, einige Orte wurden durchsucht, aber es konnten keine Beweise gefunden werden, die die Behauptung bestätigen.

Am 14. Mai 2019 erließ das 5. Strafgericht für Frieden in Ankara einen Haftbefehl gegen Nuri Gökhan Bozkır, der in der Ukraine lebte und offenbar Kenntnis von den Tätern des Attentats hatte, wegen des Vergehens, „Mitglied einer gegründeten Organisation zu sein mit der Absicht, ein Verbrechen zu begehen“ und „töten mit Absicht“. Bozkır wurde an die Türkei ausgeliefert und in den folgenden Monaten festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

 

 

KLICKEN | Levent Göktaş, einer der Mordverdächtigen des Attentats auf Hablemitoğlu, wurde in Bulgarien gefasst

ERSTER TEIL DER SERIE | Hablemitoğlu-Zertifikat | Wie hat die Gülen-Gemeinschaft die Goldmine dominiert, die sie miteröffnet hat, warum haben die USA eingegriffen, was ist vor und nach dem Attentat passiert?

ZWEITER TEIL DER ARTIKELREIHE | Hablemitoğlu-Zertifikat | „MIT“-Anklage gegen Hablemitoğlu, nicht existierendes „Gold“-Dokument und Kurierprofessor, dessen Existenz nicht bewiesen werden kann

DRITTER TEIL DER ARTIKELREIHE | Hablemitoğlu-Dokument: Jahrelang wurde nichts gegen ehemalige Mitglieder des Special Forces Command unternommen, die angeblich des Mordes beschuldigt wurden!

VIERTER TEIL DER ARTIKELREIHE | Hablemitoğlu-Zertifikat | Ehemaliger ÖKK-Beamter Nuri Gökhan Bozkır: Obwohl ich dem damaligen Chefankläger von Istanbul, İrfan Fidan, 2015 sagte, was ich wusste, wurde mir das offizielle Wort nicht genommen!

FÜNFTER TEIL DER ARTIKELREIHE | Hablemitoğlu-Dokument: Warum hat Sedat Peker versprochen: „Für mich ist nichts mehr übrig“, wie die Ermittlungen 13 Jahre lang vernachlässigt wurden, vor welcher Frage hat MİT Hablemitoğlu gewarnt?

SECHSTER TEIL DER ARTIKELREIHE |   Hablemitoğlu-Zertifikat | Die angeblich 2015 bekannt gegebenen Namen wurden sieben Jahre lang geschützt: Jeder bei ÖKK kannte den Mörder in ÖKK!

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.