Mustafa Sarıgül: Ich finde die Amnestievorbereitungen der MHP kostspielig; Es gibt eine große Ähnlichkeit mit dem Gesetz, das wir vorbereitet haben

0 68

Generalvorsitzender der Turkey Change Party (TDP) Mustafa Sarigul, Er gab an, dass er vor 57 Gefängnissen zur Amnestie eingeladen habe und sagte: „Ich höre, dass MHP-Generalführer Devlet Bahçeli Vorbereitungen für eine Amnestie trifft, ich finde es extrem teuer. Es gibt eine große Ähnlichkeit zwischen der von der MHP vorzubereitenden Amnestieklausel und der Amnestie, die wir mitten in unserem Leben vorbereitet haben.“

„Ich habe in 57 Gefängnissen eine Amnestie-Einladung ausgesprochen“

Der Vorsitzende der TDP, Mustafa Sarıgül, wiederholte seine Aufforderung zur Amnestie vor dem geschlossenen Gefängnis Lüleburgaz in Kırklareli. In einer Presseerklärung mit seinen Parteimitgliedern vor dem Gefängnis sagte Sarıgül, dass er vor 56 Gefängnissen in der Türkei eine Amnestie-Einladung abgegeben habe und dass er seinen 57. Besuch in Lüleburgaz gemacht habe. Sarıgül sagte: „Am 9. April habe ich eine Einladung für eine Amnestie von der Zentrale unserer Türkei-Change-Partei ausgesprochen. Wir befinden uns derzeit im 57. Gefängnis. Aufgrund der Pandemiebedingungen gab es Schnellverfahren. Es gab einige Probleme, die übersehen wurden … Wir hatten viele Ladenbesitzer, die mitten im Nirgendwo ihre Schecks und Rechnungen nicht bezahlen konnten und Schwierigkeiten hatten zu bezahlen, daher sind unsere Gefängnisse im Moment überfüllt, es gibt viele Schicksalshäftlinge in den Abteilungen von 50. Derzeit , wir haben über 4.000 Kinder in Gefängnissen, sie wurden dort geboren, sie sind noch nicht zum Leben erweckt. Unser Staat ist ein mitfühlender Staat, ein großartiger Staat. Deshalb vergib meiner Türkei für Mütter, vergib meiner Türkei für Väter, vergib für Kinder, meine Türkei. Am 100. Jahrestag der Republik treffen sich 285.000 Gefangene mit ihren Familien, meine Türkei“, sagte er.

Sarıgül forderte alle politischen Parteien auf, die Forderung nach Amnestie zu unterstützen, und sagte: „Ich rufe alle politischen Parteien auf, unsere politische Erwartung in dieser Hinsicht ist keine Frage von Worten. Unsere Bitte um Amnestie ist keine politische Bitte, sondern eine Gewissensforderung Anfrage.“

„Ich fordere andere Parteien auf, auf die Amnestieforderungen von MHP in gleicher Weise zu reagieren“

In Bezug auf die Vorbereitung der MHP auf das Amnestiegesetz sagte Sarıgül: „Ich höre, dass MHP-Generalführer Devlet Bahçeli Vorbereitungen für eine Amnestie trifft, ich finde es äußerst wertvoll. Es gibt eine große Ähnlichkeit zwischen der Amnestieklausel, die MHP vorbereiten wird, und der Amnestie „Wir haben uns mitten in unserem Leben vorbereitet. Andere politische Parteien sind auch sehr ähnlich. Ich lade Sie ein, auf die Amnestieforderungen der MHP in gleicher Weise zu reagieren. Heute rufe ich von Lüleburgaz aus mit Respekt und Liebe in die ganze Welt, lasst uns die Waffen gehen aus allen Ecken der Welt, Frieden kommt, lasst uns diesen Frieden für 285.000 Schicksalsgefangene schließen. Lasst uns am Weltfriedenstag Frieden schließen. Dein Frieden wird nicht mein Frieden sein.“

Sarıgül besuchte dann die Ladenbesitzer in der Istanbul Street. (DHA)

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.