Designänderung von Apple bei iPhone 14-Modellen

0 69

Kürzlich wurde geschrieben, dass die iPhone 14-Familie, die mit der Veranstaltung am 7. September vorgestellt wird, möglicherweise über eine Satellitenkommunikationsfunktion verfügt. Es ist zu hören, dass Apple die für Mikrofon und Kamera verwendeten Okklusionsindikatoren in die Notch verschieben wird.

Laut den Nachrichten von Webrazzi wurde zuvor berichtet, dass sich das seit langem bei den iPhone 14-Modellen verwendete Notch-Design ändern wird. Laut einem Bericht von 9to5Mac, der auf unternehmensnahen Quellen basiert, werden die impliziten Anzeigen, die für das Mikrofon und die Kamera verwendet werden, in den Kerben angeordnet sein. Die Impliedness-Indikatoren befinden sich derzeit außerhalb der Kerbe.

Die Datenschutzanzeigen für Mikrofon und Kamera, die sich bei den iPhone-Modellen schnell neben der Kerbe oben rechts befinden, befinden sich bei den iPhone 14-Modellen in der Kerbe neben der Frontkamera. Bekannt ist auch, dass Apple eine Präzedenzfallanalyse zu Mac-Modellen anwendet. Die Kamera-Datenschutzanzeige bei Mac-Modellen befindet sich auch schnell auf der rechten Seite der Kamera.

Zur Erinnerung: Apple verwendet grüne stillschweigende Anzeigen für die Kamera und orange für das Mikrofon. Ein weiterer Plan für die Datenschutzanzeigen von Apple ist es, anzuzeigen, welche Anwendungen die Kamera und das Mikrofon verwenden, wenn die Anzeigen berührt werden.

Laut den Leaks arbeitet Apple auch an einer neuen Kamera-App. Mit der neuen Kameraanwendung werden die Kamerafunktionen am unteren Rand der Kameraanwendung voraussichtlich nach oben verschoben.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.