AA-Umfrage: Die Inflation wird im August um 2,2 Prozent steigen

0 51

Ökonomen, die an der Inflationserwartungsumfrage von AA Finans teilnehmen, erwarten, dass der Verbraucherpreisindex (CPI) im August um 2,27 Prozent steigen wird.

An der Erwartungsumfrage von AA Finance zu Inflationsdaten für August, die von TUIK am Montag, dem 5. September, bekannt gegeben wird, nahmen 14 Ökonomen teil.

Der Durchschnitt der Inflationserwartungen der Volkswirte lag der Umfrage zufolge für August bei 2,27 Prozent. Die Inflationserwartungen der befragten Ökonomen lagen für August im Bereich von 1,60 Prozent am niedrigsten und 3,50 Prozent am höchsten.

Es wird berechnet, dass die jährliche Inflation, die im Vormonat 79,60 Prozent betrug, auf 81,65 Prozent steigen wird, verglichen mit dem Durchschnitt der August-Inflationserwartungen der Ökonomen (2,27 %).

Der Verbraucherpreisindex ist im Juli im Vergleich zum Vormonat um 2,37 Prozent gestiegen. Andererseits stiegen die Inflationserwartungen der Ökonomen zum Jahresende von 70,46 Prozent auf 72,35 Prozent.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.