Zwei Jahre später fand Spaniens Tomatenfest „La Tomatina“ statt

0 83

Spaniens berühmtes Tomatenfest „La Tomatina“ fand nach der zweijährigen Zwischenprüfung aufgrund von Covid-19 erneut in Valencia statt.

Es wird geschätzt, dass heute 20.000 Menschen an der „La Tomatina“ teilnahmen. 130 Tonnen Tomaten wurden im Rahmen des Festivals verwendet, das seit 1945 am letzten Mittwoch im August stattfindet.

Jedes Jahr besuchen Zehntausende ausländische Touristen „La Tomatina“, dessen Ruhm sich nach den 1980er Jahren auf der ganzen Welt verbreitete.

Der Teilnahmepreis des Festivals, das dieses Jahr zum 75. Mal stattfindet, beträgt 12 Euro.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.