Auf der Insel Meis fand das 7. Internationale Dokumentarfilmfestival statt

0 92

Auf der griechischen Insel Meis fand am Sonntag der Abschluss des 7. Internationalen Dokumentarfilmfestivals „Beyond Borders“ statt. Im Rahmen des Festivals wurden 10 Preise verliehen und 26 Uraufführungen im ganzen Land und in der Welt gemacht.

Unter dem Motto „Dokumentarfilm trifft Geschichte und Kultur“ fand das Festival vom 21. bis 28. August statt.

Dokumentarfilmpreis „Most Appropriate Socio-Political“ auf dem Festival Helke Misselewitz Er kaufte die Produktion von ‚The Poet’s Wife‘. Der Preis für den Dokumentarfilm „The Most Sufficient History“ handelt von der Zeit vor dem Einmarsch der Länder des Warschauer Paktes in die Tschechoslowakei. von Jan Sikl Er ging zur Produktion von „Reconstruction of the Occupation“, die er drehte. Der im Rahmen des Festivals verliehene Sonderpreis „Odyssee“ ist Vicky Marlofekas‚Indigenous Locki‘ verstand den Hinweis.

Zum Abschluss des Internationalen Dokumentarfilmfestivals die Botschafter Südafrikas und Kanadas in Griechenland sowie der Geschäftsführer der Nelson Mandela Foundation Selo Hatangwar auch geschlossen.

 

 

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.