Erklärung von NOW TV: Wir haben Ali Koç und Aziz Yıldırım abgelehnt

0 29

In der Erklärung von NOW TV Ali KoçUnd Aziz Yildirim Es wurde erklärt, dass Angebote von , in einer Live-Übertragung aufzutreten, abgelehnt wurden. Es wurde behauptet, das Duo habe festgelegt, dass „er Moderator sein soll, aber keine Fragen stellen soll“.

KLICK-Fenerbahçe wählt seinen Anführer: Der Abstimmungsprozess hat begonnen

Vor dem Kongress in Fenerbahçe wurde bekannt gegeben, dass Ali Koç und Aziz Yıldırım gestern Abend bei NOW TV auftreten würden, doch als die Sendezeit kam, wurde die Sendung abgesagt. Die beiden Namen tauchten später auf Habertürk auf.

Während der Grund für die Absage der Sendung auf NOW TV eine Frage der Neugier war, gab der Sender eine Erklärung ab, warum Ali Koç und Aziz Yıldırım nicht in der Sendung erschienen.

In der Erklärung von NOW TV gegenüber dem Chefredakteur von Spor Digital, Yağız Sabuncuoğlu, hieß es:

„Die Parteien wollten keinen Moderator. Dann hieß es: ‚Es soll einen Moderator geben, aber er soll keine Fragen stellen‘. JETZT nahm TV-Chefredakteur Doğan Şentürk das Angebot nicht an und die Sendung wurde abgesagt.“

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.