Darmkrebs könnte mit immunstärkenden Medikamenten behandelt werden

0 56

T24 Auslandsnachrichten

Patienten mit Darmkrebs können ohne Operation oder Chemotherapie behandelt werden, indem sie ein Medikament verwenden, das ihr Immunsystem aktiviert und stärkt.

In einem Versuch, Immuntherapie PembrolizumabEs wurde angegeben, dass der Krebs der Patienten, die die Behandlung erhielten, geheilt war und sechs von zehn Menschen keine Operation mehr benötigten.

Eine präoperative medikamentöse Behandlung heilte mehr als die Hälfte der Patienten in der Studie und verringerte das Risiko eines erneuten Auftretens der Krankheit bei allen übrigen Patienten.

Das betreffende Medikament ist in Großbritannien bereits erhältlich Krebs Es wird auch für Zuchten verwendet.

Studienleiter vom University College London DR. Kai-Keen Shiuer sagte: „Unsere Ergebnisse zeigen, dass es sich um eine sichere und hochwirksame Behandlung handelt, die die Chancen auf eine frühzeitige Heilung der Krankheit erhöht.“

Es wurde bekannt gegeben, dass mehr als die Hälfte der 33 Patienten, die vor dem Operationstermin das Wundermittel erhalten hatten, vor dem Operationstermin von Krebs geheilt waren.

sagte Dr. Shiu. Wenn Sie den Krebs vor der Operation zerstören, verdreifachen sich in der Regel Ihre Überlebenschancen. „Derzeit liegt die Chance, nach der Operation drei Jahre lang ohne Rezidiv zu überleben, bei etwa 75 Prozent, aber wir hoffen, dass diese Behandlung die Chance näher an 90 bis 100 Prozent bringt.“sagte.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.