„Tiger“-Erdbeben in der Polizeibehörde von Ankara: Drei hochrangige Polizeichefs wurden suspendiert

0 44

T24 Ankara

In Ankara Ayhan Bora Kaplan Im Rahmen des im Rahmen der nach der Untersuchung vorgebrachten Argumente eingeleiteten Ermittlungsverfahren wurden drei hochrangige Polizeichefs suspendiert, die für die Kaplan-Ermittlungen verantwortlich waren. Stellvertretender Polizeichef von Ankara Murat Celik, Leiter der Abteilung für organisierte Ordnungswidrigkeiten Kerem Önerund stellvertretender Filialleiter Şevket Demircan, wurde nach dem Bericht des Inspektors suspendiert.

Das Innenministerium gab eine Stellungnahme zu den Thesen ab, die im Rahmen der Ermittlungen gegen die Organisation Ayhan Bora Kaplan in Ankara in den sozialen Medien geäußert wurden. Das Ministerium gab bekannt, dass im Rahmen der aufgrund der Vorwürfe eingeleiteten Voruntersuchung der stellvertretende Leiter der Provinzpolizei Ankara, der Abteilungsleiter für die Bekämpfung der organisierten Kriminalität und der stellvertretende Direktor von ihren Aufgaben suspendiert wurden.

In der Erklärung des Ministeriums heißt es: „Um die Argumente in den sozialen Medien über eine organisierte kriminelle Organisation in Ankara zu klären, wurden die von unserem Innenministerium ernannten Zivilinspektoren von ihren Aufgaben als stellvertretender Leiter der Polizeibehörde der Provinz Ankara suspendiert. Die Polizei der Provinz Ankara organisierte den Leiter der Abteilung für Ordnungswidrigkeiten und den stellvertretenden Direktor, um die Sicherheit der Ermittlungen zu gewährleisten. Ausdrücke waren enthalten.

Kaplans Mann, der in dem Dokument angeblich der versteckte Zeuge ist, zu den Vorermittlungen Serdar SertçelikAuslöser dafür waren zwei weitere Bilder, die in den sozialen Medien verbreitet wurden.

Das Innenministerium gab an, dass für die Vorwürfe ein Inspektor ernannt worden sei, und sagte: „Unser Innenministerium hat Zivilinspektoren ernannt, um die Argumente in den sozialen Medien bezüglich einer organisierten kriminellen Vereinigung in Ankara zu klären, gegen die zuvor von der Provinz Ankara ermittelt wurde.“ Polizeibehörde und deren Gerichtsverfahren läuft noch.“

Ayhan Bora Kaplan-Akte von T24

In der von der Generalstaatsanwaltschaft Ankara erstellten Anklageschrift wurden Ayhan Bora Kaplan und fünf Organisationsleiter der „Gründung und Leitung einer bewaffneten Organisation mit dem Ziel der Begehung eines Verbrechens“, „vorsätzlichen Mordes“, „qualifizierten vorsätzlichen Mordes“ beschuldigt. vorsätzliche Verwundung“, einer der Fehler „einer Person die Freiheit entziehen“, „qualifizierte Plünderung“, „Quälung“, „Zerstörung, Verheimlichung oder Veränderung von Beweisen für eine Straftat“, „Schuld annehmen“ und „den Verbrecher begünstigen“. Zwei erschwerte Lebensbedingungen Es wurden Haftstrafen bis zu 169 Jahren und 6 Monaten beantragt. Für weitere 55 Angeklagte wurden unterschiedliche Freiheitsstrafen beantragt.

KLICK – Der Fall Ayhan Bora Kaplan wurde als Ergebnis der unter Verschluss gehaltenen Ermittlungen eröffnet: Die Dokumente wurden trotz der Beweise geschlossen, der Bericht wurde nach der Entscheidung über die Nichtverfolgung eingereicht

KLICKEN | Neue Details in der Untersuchung von Ayhan Bora Kaplan: Sein Einkommen beträgt 1 Million, sein Auto 40 Millionen TL

KLICK – Ein geeignetes Parteimitglied wurde auch in den Dokumenten von Ayhan Bora Kaplan aufgeführt

KLICK – Tansel Aktan, einer der engsten Vertrauten von Ayhan Bora Kaplan, wurde verhaftet

KLICK – Mordermittlung gegen Ayhan Bora Kaplan: Dokument „Mord an Mahfuz-Tataren“ wurde erneut eröffnet, 13 Personen sind in Untersuchungshaft

KLICK – Entstand das von Meral Akşener vorgeschlagene Hotel den Worten von Ayhan Bora Kaplan?

KLICK – Das Auto der Person, die sich über Ayhan Bora Kaplan und ehemalige Polizeichefs beschwerte, wurde angeschossen: „Ich habe dem Chef der öffentlichen Ordnung 30.000 Dollar übergeben.“

KLICK – Neue Entwicklung in den Ermittlungen gegen Ayhan Bora Kaplan: Der Flüchtige Barış Kurt wurde in seinem Versteck gefasst

KLICK – In der Anklage gegen Ayhan Bora Kaplan steht nichts: 61 Personen werden „bewaffnete kriminelle Vereinigung, Mord, Körperverletzung, Folter, Plünderung, Erpressung, Bestechung“ vorgeworfen!

KLICK – Der Fall Ayhan Bora Kaplan wurde als Ergebnis der unter Verschluss gehaltenen Ermittlungen eröffnet: Die Dokumente wurden trotz der Beweise geschlossen, der Bericht wurde nach der Entscheidung über die Nichtverfolgung eingereicht

KLICK – Kaplan-Fall | Barış Kurt, der ehemalige Arbeitgeber von Erkan Doğan, dem die Zähne ausgeschlagen wurden, war stellvertretender AKP-Provinzführer in Ankara.

KLICK – „Geldwäsche“-Verteidigung von Ayhan Bora Kaplan: Der Grund für die Erhöhung meines Vermögens ist die Inflation

KLICK – Ein weiterer Fall gegen Ayhan Bora Kaplan

KLICK – Verteidigung von Ayhan Bora Kaplan: „Sie fragten mich auf der Polizeistation nach Süleyman Soylu, Etçi Umuts Partner war nicht ich, sondern der Vizepräsident.“

  • GESCHRIEBEN VON TOLGA ŞARDAN

    Wurde Ayhan Bora Kaplan Informant bei der Polizei?

  • Was ist mit der Waffe des Mannes von Ayhan Bora Kaplan passiert?

  • Bilanz des Kocaman-Transfers von Ayhan Bora Kaplan: 1 Fall, 7 Nicht-Strafverfolgungen

  • Hier ist „diese“ Entscheidung, Ayhan Bora Kaplan und das, was danach geschah, nicht strafrechtlich zu verfolgen
  • Was geschah hinter verschlossenen Türen nach der Operation, bei der Kaplan verhaftet wurde: Der Präsident, der einen Bericht vom MİT angefordert hatte, gab Kocaman keinen Termin!
  • Es wurde bekannt, dass Ayhan Bora Kaplan sich mit Hilfe seiner beiden Beamten darauf vorbereitete, mit VIP ins Ausland zu gehen, bevor er in Gewahrsam genommen wurde!

  • Ayhan Bora Kaplan, bekannt für seine enge Verbindung zu Süleyman Soylu, wurde festgenommen


  • GESCHRIEBEN VON GÖKÇER TAHİNCİOĞLU
  • Das Mitglied des Obersten Gerichtshofs, das sogar die Nachrichten des Journalisten blockierte, der eine Erklärung über Ayhan Bora Kaplan, die Justiz und die Machtkämpfe abgab, die diese blockierten

  • Die Bänder wurden nicht eingesehen, der Bericht wurde nicht abgewartet, die Namen wurden nicht einmal ermittelt: Wer sind diejenigen, die die Dokumente von Ayhan Bora Kaplan geschlossen haben? Werden sie zur Rechenschaft gezogen?

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.