Aus 200 TL wurden Briefmarken: Die Kaufkraft ist in 15 Jahren auf ca. 3 TL gesunken!

0 24

200 TL, die 2009 in unser Leben kamen, haben in der Hochinflationsumgebung der letzten 15 Jahre ihre Kaufkraft weitgehend verloren. Nach Angaben des türkischen Statistikinstituts lag die Verbraucherinflation zwischen Januar 2009 und April 2024 bei 1.271 Prozent. Mit anderen Worten: 200 TL im Jahr 2009 entsprechen nun 2.743 TL in Bezug auf die Kaufkraft.

Laut Sözcüs Nachrichten kann man, wenn man mit 200 TL in Wechselstuben geht, was am 1. Januar 2009, als es in Umlauf kam, 130,5 Dollar entspricht, jetzt nur noch 6,1 Dollar kaufen. Die Kaufkraft von 200 TL verringerte sich im gleichen Zeitraum von 93,1 Euro auf 5,7 Euro.

Im Januar 2009 wurde der Tank eines 45-Liter-Autos für 126 Lira und 45 Kuruş gefüllt, während 73 Lira und 55 Kuruş in der Tasche des Bürgers verblieben. Da der Preis für einen Liter Kraftstoff jedoch in 15 Jahren von 2,81 TL auf 42,64 TL gestiegen ist, reicht die größte Banknote nun aus, um 4,6 Liter Kraftstoff zu kaufen.

Im Jahr 2009 konnte man mit der größten Banknote 12,5 Kilogramm Rindfleisch zum Preis von 16 TL pro Kilogramm kaufen. Da die Fleischpreise jedoch 600 TL erreichen, kann nicht einmal mehr ein halbes Kilogramm Fleisch gekauft werden. Der Preis für Lammfleisch stieg in 15 Jahren von 13,9 Lira auf 702 Lira.

Der Literpreis für Olivenöl stieg im gleichen Zeitraum von 11,1 Lira auf 394 TL. Während der Preis pro Kilogramm Weißkäse im Jahr 2009 bei 10,8 TL lag, ist er heute auf 567 TL gestiegen. Heute liegt der Preis für ein Ei, das 24 Kuruş kostet, bei 5,49 TL und der Preis für einen Liter Milch, der 1,8 TL kostet, bei 40 TL. Der Preis pro Kilogramm Tomaten stieg von 1,6 TL auf 39 TL und der für Kartoffeln von 75 Kuruş auf 35 TL.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.