8 Fußballspieler in Galatasaray wollen den ersten Platz erleben!

0 31

Viele der Spieler im Team von Galatasaray, das drei Wochen vor dem Ende der Trendyol Super League der größte Kandidat für die Meisterschaft ist, haben diese Erfahrung schon einmal gemacht.

Die Gelb-Roten beendeten die 35. Woche als Spitzenreiter der Super League, 6 Punkte vor ihrem nächsten Verfolger Fenerbahçe. In der 36. Woche der Liga trifft Galatasaray auswärts auf VavaCars Fatih Karagümrük und Fenerbahçe trifft zu Hause auf Mondihome Kayserispor.

Abhängig von den Ergebnissen der beiden Spiele kann die gelb-rote Mannschaft die Meisterschaft für die Saison 2023–2024 ausrufen. Galatasaray, das über einen wertvollen Vorteil verfügt, ist dafür bekannt, dass es in den letzten Wochen seiner Präsidentschaft die Meisterschaft nicht verloren hat.

18 der derzeit 26 Spieler der gelb-roten Mannschaft, die in der Super League spielen, haben in ihrer Karriere bereits eine Meisterschaft in einer Ligaorganisation gewonnen. Diese Spieler, die über Meisterschaftserfahrung verfügen, haben Galatasaray in dieser Saison zum Erfolg in der Liga geführt.

Muslera strebt seine 7. Super-League-Meisterschaft an

Der uruguayische Torhüter Fernando Muslera wird bei einem erfreulichen Abschluss seine 7. Meisterschaft in der gelb-roten Gruppe erleben.

Der erfahrene Torwart, der 2011 zu Galatasaray kam und seine 13. Saison mit der Mannschaft verbrachte, ist Teil der Gruppe, die die Super League in den Jahren 2011–2012, 2012–2013, 2014–2015, 2017–2018 und 2018–2019 gewann und die Saison 2022–2023.

Außerdem gewannen in „Cimbom“ letzte Saison Victor Nelsson, Abdülkerim Bardakcı, Kaan Ayhan, Lucas Torreira, Berkan Kutlu, Sergio Oliveira, Hamza Akman, Kerem Aktürkoğlu, Barış Alper Yılmaz, Dries Mertens und Mauro Icardi jeweils einmal die Meisterschaft.

Muslera ist wieder die erfahrenste

Der Spieler, der im aktuellen Team von Galatasaray die meisten Meisterschaften gewann, war Fernando Muslera.

Der erfahrene Torhüter erreichte sechs Mal ein zufriedenstellendes Ende in der Liga, alle in der Super League.

Auf Muslera folgte Sergio Oliveira, der die Meisterschaft viermal gewann, dreimal mit Porto und einmal mit Galatasaray. Mauro Icardi trug dreimal die Champion-Epaulette, zwei Mal für Paris Saint-Germain und einmal für Galatasaray. Lucas Torreira gewann außerdem zweimal die Meisterschaft, einmal mit Atlético Madrid und Galatasaray.

Tete erreichte zweimal die Spitze mit Shakhtar Donetsk in der ukrainischen Liga und Serge Aurier mit Paris Saint-Germain in der französischen Liga.

Victor Nelsson, Abdülkerim Bardakcı, Kaan Ayhan, Berkan Kutlu, Kerem Aktürkoğlu, Barış Alper Yılmaz und Dries Mertens gehören zu den Fußballern mit jeweils einer Meisterschaft und sind bei Galatasaray, Hakim Ziyech bei Ajax, Davinson Sanchez bei Atlético Nacional und Tanguy Ndombele In Neapel erlebte Günay Güvenç diese Genugtuung in Beşiktaş.

Obwohl er in dieser Saison keine Pause in der Liga bekam, gehörte Hamza Akman, der im Team war, zu den Spielern, die die Meisterschaft gewannen.

Sie werden zum ersten Mal in den Genuss der Meisterschaft kommen

8 Spieler des Galatasaray-Teams werden dieses Erlebnis zum ersten Mal in der höchsten Liga erleben, wenn das erfreuliche Ende gelingt.

Wilfried Zaha, der jahrelang in England Spitzenfußball spielte, und Kerem Demirbay, der in die deutsche Nationalgruppe aufstieg, konnten die Meisterschaft nicht gewinnen.

Auch Derrick Köhn, Carlos Vinicius, Eyüp Aydın sowie die aus der Infrastruktur stammenden Ali Turap Bülbül, Efe Akman und Baran Demiroğlu zählen die Tage bis zum Erreichen der ersten Meisterschaft in ihrem Beruf.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.