Die Seilbahn, die die Katastrophe in Antalya verursachte, wurde als „die billigste in der Türkei“ vorgestellt.

0 27

Die Entwicklungen bezüglich der Seilbahnkatastrophe in Antalya gehen weiter. Es stellte sich heraus, dass die 2017 eröffnete Seilbahn als „günstigste Seilbahn der Türkei“ vorgestellt wurde.

Die Rettungsbemühungen gehen nach der Seilbahnkatastrophe in Antalya Tünektepe weiter. Bei dem Vorfall gestern stürzte einer der Seilbahnmasten aus unbekannter Ursache um. Durch die Wucht des Umsturzes prallte eine Kabine gegen einen Pfosten und stürzte zu Boden. Bei dem Unfall Memiş Enes Gümüş Ein Bürger namens (54) kam ums Leben. Während die Evakuierung von 128 Bürgern in 16 Kabinen abgeschlossen ist, wird der Evakuierungsprozess von 43 Bürgern in 8 Kabinen fortgesetzt.

Über die Eröffnung der Seilbahn wurde in Nachrichtenagenturen mit dem Titel „Die günstigste Seilbahn der Türkei wurde in Antalya in Betrieb genommen“ berichtet.

Ehemaliger Bürgermeister der Metropolregion Antalya Menderes Türel,über das Seilbahnprojekt vor der offiziellen Eröffnungsfeier. „Es ist der günstigste Preis für den Seilbahntransport in der Türkei.“ 260.000 Landschaftsbauarbeiten, das Gesamtbudget betrug 14 Millionen 694.000 818 TL. „Es wurde zu sehr wirtschaftlichen Kosten realisiert“, sagte er. Der damalige Premierminister nahm an der offiziellen Eröffnungszeremonie teil. Binali Aufhellungauch teilgenommen.

Türels Worte zur Seilbahn lauteten wie folgt:

„Unsere Seilbahn ist ca. 1706 Meter lang und hat eine Seillänge von 3.604 Metern. Es verfügt über 36 Kabinen. Alle bieten Platz für 8 Personen. Es kann 1200 Personen pro Stunde befördern. Tünektepe ist auf einer Höhe von 605 Metern in 9 Minuten zu erreichen. Mit Stand heute sind die Probefahrten abgeschlossen. Es steht den Einwohnern von Antalya zur Verfügung. Die offizielle Eröffnung wird nächste Woche unter Beteiligung unseres Premierministers stattfinden. Bis zu dieser Eröffnung werden wir die Menschen in Antalya kostenlos befördern. Der Preis wird nach der Eröffnung festgelegt. Es wurden 15 TL für eine Person und 20 TL für 2 Personen vereinbart. Es ist der günstigste Preis für den Seilbahntransport in der Türkei. 260.000 Landschaftsbauarbeiten, das Gesamtbudget betrug 14 Millionen 694.000 818 TL. „Es wurde zu einem sehr günstigen Preis realisiert.“

„Man sagt, die Fluggesellschaften hätten diesen Service bereitgestellt, aber wir haben es getan.“

„Wenn ich einen Brückenknotenpunkt baue, werde ich möglicherweise mit dem Ansatz derjenigen konfrontiert, die sagen: ‚Autobahnen haben es geschafft‘ und sagen, dass diese Dienstleistung auch von Fluggesellschaften erbracht wurde.“ Das Wertvolle ist, dass diese Dienste in unserer Zeit stattfinden.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.