Chinas inländisches Passagierflugzeug „C919“ absolvierte seinen ersten kommerziellen Flug

0 92

Chinas im Inland produziertes Passagierflugzeug „C919“ absolvierte seinen ersten Passagierflug zwischen Shanghai und Peking.

Nach Angaben von Xinhua startete das Flugzeug vom Typ C919 der China Eastern Airlines mit 128 Passagieren am Morgen vom Flughafen Shanghai Hongqiao und erreichte nach einem zweistündigen Flug den Beijing Capital International Airport.

Flug „MU 9191“ war der erste kommerzielle Flug des in China produzierten Mittelklasse-Passagierflugzeugs C919.

Das von der staatlichen China Commercial Aircraft Company (COMAC) entwickelte Single-Aisle- und Schmalrumpfflugzeug war als Äquivalent zu den Passagierflugzeugmodellen „Boeing 737“ und „Airbus 320“ konzipiert.

Seinen ersten Testflug absolvierte das Modell am 14. Mai 2022; Die Flugtauglichkeitslizenz erhielt sie am 30. September 2022 und die Produktionslizenz am 30. November 2022.

China Eastern hat mit COMAC eine Vereinbarung über den Kauf des Flugzeugs für jeweils 99 Millionen US-Dollar getroffen. Die Vereinbarung wurde im März 2021 unterzeichnet und die erste Lieferung der „C919“ erfolgte am 9. Dezember 2022.

Die Fluggesellschaft plant, das Flugzeug auf Inlandsflügen von Shanghai in die Städte Peking, Guangcou, Xinjiang und Qingdu einzusetzen.

Mit der Einführung des „Mittelstrecken“-Passagierflugzeugs, dem weltweit am weitesten verbreiteten Flugzeugtyp im Zivilluftfahrtsektor, wird davon ausgegangen, dass China einen Anteil am globalen Markt für Passagierflugzeuge haben könnte, der von US-Boeing und Boeing dominiert wird Europäische Airbus-Unternehmen.

Obwohl die Entwicklung des C919, dessen Entwicklung von COMAC im Jahr 2008 begonnen wurde, darauf abzielt, die Abhängigkeit des Landes von ausländischen Quellen zu verringern, ist er nicht vollständig inländisch, da seine kritischen Komponenten wie Strahltriebwerk und Steuerungssoftware von US-amerikanischen Unternehmen wie General hergestellt werden Electric und Honeywell.

(AA)

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.