Starke Regen- und Hagelwarnung der Meteorologie

0 98

Meteorology veröffentlichte seinen Wetterbericht vom 26. Mai.

Der starke Regen, der das Land getroffen hat, wird sich auch auf den Wahltag am Sonntag, den 28. Mai, auswirken.

Die neuesten Auswertungen der Generaldirektion Meteorologie lauten wie folgt:

„Teilweise und sehr bewölkt in unserem Land, Thrakien, der Ägäis, der Seenregion, Zentralanatolien, den inneren Teilen des westlichen und zentralen Schwarzen Meeres, dem östlichen Schwarzen Meer, Ostanatolien, Ostanatolien und um Bilecik und Ordu, zeitweise Schauer und Gewitter. wird voraussichtlich vergehen.

des Niederschlags; Da erwartet wird, dass es in der Inneren Ägäis, im Nordwesten Zentralanatoliens, in den inneren Teilen der östlichen Schwarzmeerregion und in der Umgebung von Aksaray, Nevşehir, Yozgat, Erzurum, Kars, Bingöl, Muş und Bitlis lokal stark sein wird, kommt es zu plötzlichen Überschwemmungen, Es kann zu örtlichen Überschwemmungen, Blitzschlägen, Transportstörungen und Niederschlägen kommen. Man sollte vorsichtig sein und sich vor Pannen wie starkem Wind und Hagel hüten.“

 

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.