„Die Praktiken der Taliban gegen Frauen sind Verbrechen gegen die Menschlichkeit“

0 109

Amnesty InternationalUnd Internationale Anwaltskommissionüber Frauen und Mädchen in einem gemeinsamen Bericht, der am Freitag veröffentlicht wurde. TalibanEr sagte, dass die Beschränkungen durch .

In dem Bericht heißt es, dass die Praktiken unter der Herrschaft der Taliban im Sinne des Völkerrechts Verbrechen gegen die Menschlichkeit darstellen.

In dem Bericht der in London und Genf ansässigen Zivilorganisationen wurden auch die Beschränkungen der Taliban für Frauen und Mädchen ausführlich erörtert.

Seit der Machtübernahme der Taliban im August 2021 werden in Afghanistan Rechte und Freiheiten eingeschränkt. Unter der autoritären Herrschaft der Taliban ist der Zugang von Frauen zu Bildung und ihre Stellung in der Wirtschaft eingeschränkt, während Frauen grundlegende Freiheiten wie Reisen und Zugang zur Gesundheitsversorgung vorenthalten werden.

Generalsekretär von Amnesty Agnes Callamard,Er erklärte, dass die Staaten härter auf die Fehler der Taliban reagieren sollten. „organisiert, umfassend und systematisch“verarbeitet als „International“Er sagte, es seien einige Fehler aufgetreten.

Organisationen an den Internationalen Strafgerichtshof. „Geschlechtsspezifisches Verbrechen gegen die Menschlichkeit“Er forderte ihn auch auf, den Satz in seine laufenden Ermittlungen zu Afghanistan aufzunehmen.

Darüber hinaus wird die internationale öffentliche Meinung auf der nächsten Sitzung des Menschenrechtsausschusses der Vereinten Nationen zur Sprache gebracht. „Geschlechtsspezifische Verfolgung durch die Taliban und andere potenzielle Verstöße gegen das Völkerrecht“aufgefordert, sich mit dem Problem zu befassen.

Agnes Callamard, „Die Opfer der geschlechtsspezifischen Verfolgung (der Taliban) sind afghanische Frauen und Mädchen. Die Schwere dieses Verbrechens erfordert beispiellose internationale Auswirkungen. Das Einzige, was noch zu tun bleibt, ist, dieses geschlechtsspezifische System der Unterdrückung und Verfolgung zu beenden.“genannt.

„Die Taliban vor dem Gesetz zur Rechenschaft zu ziehen und die im Bericht besprochenen schweren Vergehen zu bestrafen, ist der einzige Weg, Gerechtigkeit für diejenigen zu gewährleisten, die vor ihren entsetzlichen Praktiken fliehen.“Callamard sagte, dass man die Frauen und Mädchen in Afghanistan nicht im Stich lassen werde.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.