Der Aktienmarkt beendete den Tag im Plus.

0 67

An der Börse Istanbul legte der BIST 100-Index um 3,45 Prozent zu und schloss den Tag bei 4.580,67 Punkten.

Während der BIST 100-Index im Vergleich zum vorherigen Abschluss um 152,69 Punkte stieg, lag das Gesamtprozessvolumen bei 56,5 Milliarden TL.

Der Bankenindex legte um 1,68 Prozent und der Holdingindex um 3,15 Prozent zu. Während alle Segmentindizes stiegen, lag der Höchstverdiener bei der Konnektivität bei 5,94 Prozent.

Analysten gaben an, dass die globalen Aktienmärkte durch die Schuldenkrise in den USA und die Unsicherheiten hinsichtlich der Geldpolitik der US-Notenbank (Fed) geprägt seien.

Analysten gaben an, dass die Nachricht, dass die Schuldenkrise in den USA bald gelöst werden könnte, von den Märkten begrüßt werde, doch nach der Bekanntgabe der makroökonomischen Daten gestern seien die Erwartungen an die Geldpolitik der Fed erneut unsicher geworden.

Den gestern veröffentlichten Daten zufolge wuchs die US-Wirtschaft im ersten Quartal dieses Jahres um 1,3 Prozent und lag damit über den Erwartungen, während der Anstieg des Preisindex für private Konsumausgaben im gleichen Zeitraum bei 4,2 Prozent lag.

Analysten, US-Führer Joe BidenVorsitzender des Repräsentantenhauses Kevin McCarthyEr erinnerte daran, dass er gesagt habe, dass sie mehrere produktive Gespräche mit ihm über die Schuldengrenze geführt hätten, und sagte, dass die Verhandlungsführer auch die Gespräche fortgesetzt hätten und Fortschritte erzielt worden seien.

Nächste Woche Leiter des Europäischen Zentrums (EZB). Christine LagardeAnalysten, die sagten, dass der Beige-Book-Bericht der Fed, die Sitzungsprotokolle der EZB und die Sitzungsprotokolle der Zentralbank der Republik Türkei (CBRT) im Mittelpunkt der Märkte stehen werden, sagten, dass das Inlandswachstum, der Konjunkturerwartungsindex, die Außenhandelsstabilität, Einkaufsmanagerindex (PMI) für die verarbeitende Industrie. Er sagte, dass im Ausland eine umfangreiche Informationsagenda verfolgt werde, insbesondere die Beschäftigung außerhalb der Landwirtschaft in den USA, die Beschäftigung im privaten Sektor im ADP, die Inflation in der Eurozone und der PMI für die verarbeitende Industrie weltweit angekündigt.

Analysten stellten fest, dass technisch gesehen die Werte 4.400 und 4.200 im BIST 100-Index liegen, während 4.600 Punkte in der Widerstandsposition liegen.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.