Erdogan telefonierte mit Nato-Generalsekretär Stoltenberg: Es wurde über die Entwicklung des Nato-Beitrittsprozesses Finnlands und Schwedens gesprochen

0 115

Präsident und Generalführer der AKP Recep Tayyip Erdoğan, NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberghabe mit ihm telefoniert.

Laut der Erklärung des Verbindungspräsidiums des Vorsitzes wurden bei dem Treffen die Entwicklungen im Hinblick auf den Beitrittsprozess Finnlands und Schwedens zur NATO erörtert.

Bei dem Treffen erklärte Präsident Erdoğan, dass sich Finnland mit seiner Haltung während dieses Prozesses positiv von Schweden unterscheide, und erklärte, dass sie beschlossen hätten, das Genehmigungsverfahren für Finnlands NATO-Teilnahmeprotokoll in der Türkischen Großen Nationalversammlung einzuleiten.

Erdoğan erklärte, dass sie entschlossen seien, die Gespräche mit Schweden mit angemessener Absicht fortzusetzen, und stellte fest, dass der weitere Verlauf des Prozesses in direktem Zusammenhang mit den konkreten Schritten stehen werde, die Schweden unternehmen werde. (AA)

KLICKEN | Erdogan: Wir beginnen mit dem Zustimmungsverfahren für Finnlands Nato-Mitgliedschaft

KLICKEN | Nato-Generalsekretär Stoltenberg: Ich begrüße die Entscheidung der Türkei über die Nato-Mitgliedschaft Finnlands

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.