Zentralbank entfernt oberes Zinsende bei einseitigem KKM

0 15

Die Zentralbank der Republik Türkei (CBRT) entfernt den Zinssatz in den währungsgesicherten Einlagenprozessen, bei denen sie eine Gegenpartei ist.

Vorgestellt auf Bloomberg HT zu den NachrichtenIn dem Schreiben der CBRT an die Banken heißt es, dass der maximale Zinssatz für von Banken eröffnete Festgeldkonten von den Banken festgelegt werden kann, sofern er nicht unter dem festgelegten einwöchigen Repo-Auktionssatz liegt von der CBRT.

Bei währungsgesicherten Einlagen galt eine Obergrenze von 3 Punkten für den Zinssatz über dem Leitzins. Während der CBRT-Leitzins bei 9 Prozent lag, gab es beim Zinssatz für währungsgesicherte Einlagen eine Obergrenze von 12 Prozent.

In der letzten Zeit war zu beobachten, dass die Größe des KKM abnahm. Nach Angaben der Bankenregulierungs- und Aufsichtsbehörde (BDDK) schrumpfte die Größe von KKM mit dem Ansehen der Woche vom 13. Januar auf 1,37 Billionen TL. Im November brach diese Arbeit mit 1,47 Billionen TL einen Rekord.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.