Die Börse schloss den Tag mit Rekorden ab

0 37

An der Borsa Istanbul beendete der BIST 100 Index den Tag bei 5.046,19 Punkten mit einem Plus von 1,38 Prozent, erzielte dabei den höchsten Tagesschluss aller Zeiten und brachte mit 5.091,68 Punkten seinen höchsten Standrekord.

Während der BIST 100-Index im Vergleich zum vorherigen Abschluss um 68,55 Punkte gestiegen ist, lag das Gesamtprozessvolumen bei 117 Milliarden TL.

Der Bankenindex stieg um 1,17 Prozent und der Holdingindex um 0,66 Prozent. Im Mittelfeld der Branchenindizes war der Bergbau mit 9,48 Prozent der Spitzenverdiener, am stärksten der Sport mit 1,96 Prozent.

Analysten, Leiter der US-Notenbank (Fed). Jérôme PowellNach seiner gestrigen Rede stellte er fest, dass die Erwartung, dass die Fed die Zinserhöhungsrate im Dezember drosseln werde, an den globalen Aktienmärkten einen positiven Kurs eingeschlagen habe.

Morgen der Chef der Europäischen Zentralbank (EZB) Christine Lagarde Analysten erklärten, dass die Aussagen von ’s im Zentrum der Märkte stehen werden; Er sagte, dass in der Datenagenda das Inland ruhig bleiben werde, während die Beschäftigung außerhalb der Landwirtschaft in den USA und der Erzeugerpreisindex (PPI) in der Eurozone im Ausland in den Vordergrund treten würden.

Analysten sagten, dass sich der BIST 100-Index technisch gesehen in der Position des Widerstands bei 5.100 Punkten befindet und die Niveaus von 5.000 und 4.950 in der Position der Verstärkung. (AA)

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.