Neue Funktion für YouTube Shorts

0 49

Shorts, das TikTok-ähnliche Kurzbild von YouTube, erhält eine Einkaufsfunktion.

YouTube, das in den vergangenen Wochen einen Bericht für das letzte Quartal veröffentlichte und einen Umsatzrückgang von 1,9 Prozent verzeichnete, der hinter den Erwartungen zurückblieb, hat in letzter Zeit neue Wege ausprobiert, um Einnahmen zu generieren.

Laut den Nachrichten von Hande Berktan von Bloomberg HT werden die neuen Einkaufsfunktionen von YouTube, das seine Schritte im E-Commerce in ähnlicher Form wie TikTok und Instagram erweitert, es Benutzern ermöglichen, die Werke zu kaufen, denen sie begegnen, während sie Bilder von Shorts ansehen.

Das neue Feature in der Testphase wird mit der Prestige 2023 verfügbar sein.

„Wir sind fest davon überzeugt, dass YouTube der beste Ort für Entwickler ist, um ein Unternehmen zu gründen, und Shopping ist ein Modul davon“, sagte ein YouTube-Sprecher.

Lassen Sie uns abschließend hinzufügen, dass die riesige Plattform in den letzten Monaten einen anderen Angriff auf die Einkommensgenerierung für Shorts-Produzenten unternommen hat. In diesem System wurde festgelegt, dass Inhaltsproduzenten einen Anteil von 45 Prozent an Werbung erhalten, die in der Mitte der Bilder erscheint. Die restlichen 55 Prozent würden auf der Plattform verbleiben, hieß es.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.