Der wertvollste Roman von Jane Austen wird für 375.000 Pfund verkauft

0 51

T24 Auslandsnachrichten

Ein Sonderexemplar der Erstausgabe von Jane Austens „Emma“ wurde für 375.000 £ verkauft. Dies ist das bisher wertvollste Werk des Autors.

Es gibt auch eine spezielle handschriftliche Notiz des „Autors“ in dem Set, das für 375.000 £ verkauft wurde. In Großbritannien wurden klassische Notizen des „Autors“ vom Verleger geschrieben, nicht vom Autor. Es wird gesagt, dass das Buch zuerst Austens Freundin Anne Sharp gegeben wurde.

Nachdem der US-Käufer darauf bestand, dass das Buch in Großbritannien bleibt, wurde das Set mit drei Büchern im Chawton House platziert, wo in der Vergangenheit Austens Bruder Edward lebte. Chawton House ist heute ein Forschungsinstitut für Autorinnen.

„Dies ist die einzige bekannte proprietäre Präsentationskopie“, sagte Peter Harrington, ein in London ansässiger kleiner Buchladen.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.