Ehemaliger AKP-Abgeordneter Turhan Çömez: Erdoğan hat diesmal nicht die Kapazität, den Prozess zu leiten; Diese Rücktritte werden nicht für die AKP sein, sondern gegen sie.

0 25

Ehemaliger AKP-Abgeordneter Op. DR. Turhan Comez, Leiter der Organisation für organisierte Kriminalität Sedat PekerEhemaliger CMB-Leiter von Ali Fuat Taşkesenlioglu, sein Bruder AKP Erzurum Stellvertreter Zehra Taskesenliogluund Berater des Präsidenten Serkan TaranogluEr schätzte die schwere Bestechungsthese, in der sein Name genannt wird.

Turhan Çömez, Autor des Sprechers Ruhat Mengi‘ beantwortete die Fragen. „Sedat Peker ist eine Person, die im Palast beherbergt wurde, nicht bevor er ins Ausland ging, Erdoğan die Hand schüttelte und ein Foto mit ihm gab. Daher sollten wir Sedat Peker nicht nur mit dem Prestige seiner aktuellen Position bewerten“, sagte Çömez. Auf den Luxusplätzen von Ankara wurden Bestechungsbüros unter dem Namen Beratungsbüros eingerichtet, und sie haben sehr starke, schmutzige und komplizierte Beziehungen zu einigen Kreisen innerhalb des Palastes. Und jetzt ist das Vertrauen der Menschen in den Staat und die staatlichen Institutionen in die Führung der Geschäfte in Ankara stark erschüttert und verletzt worden. Aus diesem Grund sind in Ankara mittlerweile Kontakte üblich, die außergewöhnliche Wege gehen. So bewerte ich es.“

„Ich glaube, Erdogan steckt hinter den Rücktritten“

Çömez sagte: „In den bisherigen Ereignissen verging der 17. bis 25. Dezember, und wie Herr Kılıçdaroğlu es ausdrückte, wurden diejenigen, die die größten Raubüberfälle begangen hatten, belohnt und zu wertvollen Missionen gebracht. Kurz gesagt, trotz so vieler Korruptionsaussagen wurde bis heute jeder geschützt. Obwohl es in diesem Geschäft sehr wertvolle staatliche Institutionen und Namen gibt, warum kündigen sie jetzt?“ Er beantwortete die Frage wie folgt:

„Das ist eine sehr wertvolle Frage, da stimme ich hundertprozentig zu. Erstens hat Erdogan den Prozess vom 17. bis 25. Dezember sehr professionell geführt. Damals setzte er sich mit der Macht der Medien in den Händen ein Ziel gegen ihn und überzeugte die Öffentlichkeit davon, dass es sich bei dem Prozess um einen Putschversuch gegen Erdoğan und die AKP-Regierung handele. Auch die Gesellschaft; Zumindest die konservative Basis und diejenigen, die für die AKP gestimmt haben, glaubten auch an diese Äußerungen von Erdoğan und dachten und waren überzeugt, dass der Prozess eine Montage war und dass er professionell aus dem Ausland gesteuert wurde und dass die FETÖ dahintersteckte. Auch hieraus konnte Erdogan eine Beschwerde produzieren. Dies ist diesmal jedoch nicht der Fall, denn es gibt sehr reale Fotografien und Dokumente, die Personen sind sehr real. Jenseits des bloßen Sprechens gibt es Informationen, Dokumente, Bilder, schmutzige Verbindungen zwischen Einzelpersonen, Kündigungen, Menschen, die versuchen, ins Ausland zu fliehen, Menschen, die in dieser Mitte gefangen und eingesperrt sind. Es gibt Enthüllungen und Geständnisse, die aus den Streitereien in der Familie hervorgegangen sind.

„Erdogan hat erkannt, dass er den Prozess nicht mehr managen kann“

Wenn wir uns das alles ansehen, erleben wir einen anderen Prozess als die 17-15, eigentlich denke ich, dass Erdogan hinter den Rücktritten steckt, die heute aufgetaucht sind. Er ließ diesen Prozess auf jeden Fall analysieren, ließ schnelle Erhebungen durchführen, sah, dass er sich gegen ihn wandte, las ihn und befahl aus diesem Grund seinen Gesprächspartnern, zurückzutreten. Er erkannte, dass er den Prozess nicht mehr bewältigen konnte, die Verschmutzung und Komplexität der Verbindungen begann in den Augen der Gesellschaft eine andere Bedeutung zu haben, und jetzt wurde es überzeugend.“

„Erdogan hat im Vergleich zu mir diesmal nicht die Kapazitäten, diesen Prozess zu managen“

Çömez bewertete die Haltung von Erdoğan in Bezug auf die Tatsache, dass er sich zu diesem Thema nicht geäußert hat, wie folgt:

„Aus mehreren Gründen; Der erste möchte das Problem minimieren und abdecken, weil er befürchtet, dass das Problem größer wird, wenn er spricht. Andererseits kann er nicht vorhersagen, was der andere in der Hand hat, welche Informationen Peker aus der Türkei erreicht haben und nachliefern werden. Insofern versucht er, die Veranstaltung mit ein paar stillen Rücktritten und Schweigen zu beenden, um sie ein wenig wirkungsloser und wertloser zu machen. Doch die Tagesordnung wird hitzig, die Diskussionen nehmen zu, die Informationen, Dokumente, Geständnisse und Enthüllungen zeigen, dass es sich um eine sehr ernste Veranstaltung handelt. Erdogan hat im Vergleich zu mir diesmal nicht die Kapazitäten, diesen Prozess zu steuern.

„Diesmal ist die Enttäuschung selbst in der AKP-Basis groß“

Er hatte die Gesellschaft weitgehend überzeugt, mit seinen Debüts, Manipulationen und medialen Fähigkeiten überzeugte er zumindest seine Fans. Aber dieses Mal gibt es eine große Enttäuschung, Ressentiments, Wut und ein Gefühl der Täuschung, sogar in der AKP-Basis.“

„Wenn die Wahlatmosphäre eintritt, wird sie die Agenda der Türkei mit ernsteren Enthüllungen bestimmen“

„Ich glaube, dass Erdogan alles versucht hat und versuchen wird, eine Einigung mit Sedat Peker zu erzielen, aber Erdogans Fähigkeit, den Prozess zu steuern, ist jetzt verschwunden, und Peker scheint diesen Weg nicht aufzugeben, nur indem er sein Zuhause zurückbekommt Haltung ist extrem hart und entschlossen. Es ist klar, dass der Eintritt in die Wahlatmosphäre die Agenda der Türkei mit ernsthafteren Enthüllungen bestimmen wird“, sagte Çömez:

„Heute werden diese Rücktritte nicht für die AKP sein, sondern gegen sie“

„Nach dieser Zeit glaube ich nicht, dass Erdogan in der Lage sein wird, den Prozess zu managen, und ich glaube auch nicht, dass Peker einen Schritt zurücktreten kann. Auf der anderen Seite hatte Erdogan die Namen im letzten Korruptionsskandal zurückgetreten und diese Namen sind im Palast nicht mehr üblich, es gibt keine Glaubwürdigkeit für diese Art von Rücktrittsprozessen Erdogan Er putzt den Palast nicht, wie er denkt, im Gegenteil, es verstärkt den Glauben, dass die Ereignisse in einer Ebenheit real sind stärkere Form an der Basis, wenn die AKP oder Erdoğan in der Zeit, als die AKP an der Macht war, solche Operationen durchgeführt hätten, wenn ihr Name von Korruptionsverursachern gesäubert worden wäre und wenn er von Korruption gesprochen hätte, wenn er gegangen wäre in entschlossener Form hätte sein jetziges Verhalten einen Sinn in der Gesellschaft gefunden, aber heute bin ich mir sicher, dass diese Rücktritte nicht für die AKP, sondern gegen sie sein werden.“

An Korkmaz Karaca: Sezgin Baran soll Rechenschaft über den Audi ablegen, den er bei Korkmaz gekauft hat

In Bezug auf die Aussage von Korkmaz Karaca: „Ich habe während meiner Amtszeit keinen einzigen Cent an Gehalt, Fahrzeug und Treibstoff vom Finanzministerium erhalten, jetzt werde ich wegen Mine Tozlu Sineren gelyncht.“Dafür gibt es keine Rückgabe, dann soll Sezgin Baran Rechenschaft über den Audi ablegen, den er bei Korkmaz gekauft hat“, sagte Çömez und fuhr fort:

„Inmitten dieser überall verstreuten Schande gibt es im Palast Bestechungsbörsen, bei denen die Worte ‚Wenn du an diesen und jenen Ort gehst, wird er mehr von dir wollen‘. Wie sehr werden Sie sich reinigen, indem Sie sagen: „Ich habe nichts vom Staat erhalten“?

KLICK – Korkmaz Karaca, der nach Sedat Pekers Vorwürfen des Bestechungsnetzwerks zurückgetreten ist: Lassen Sie Serkan Taranoğlu der Staatsanwaltschaft sagen, was er weiß

Um den ganzen Artikel zu lesen.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.