Zeitung Sabah: Die Anatolische Hauptstaatsanwaltschaft von Istanbul leitete eine neue Thodex-Untersuchung ein

0 37

Die Zeitung Sabah gab bekannt, dass die Hauptstaatsanwaltschaft von Istanbul Anatolian eine neue Thodex-Untersuchung eingeleitet hat.

In den von Arzu Kaya unterzeichneten Nachrichten heißt es: „İ Aufgrund des Abschlusses der Ermittlungsverfahren und der Weiterentwicklung zu einem Gerichtsverfahren sollte Özer in dem Fall, in dem er vor Gericht gestellt wurde, sein Wort geben, aber es stellte sich heraus, dass gegen ihn ein neues Ermittlungsverfahren durchgeführt wurde. Die Hauptstaatsanwaltschaft von Istanbul Anatolian leitete eine neue Thodex-Untersuchung auf die Anzeige der Opfer ein, die sagten: „Wir haben auch Verluste“. Es ist bekannt geworden, dass die Prozesse zur Feststellung des Opferverlustes im Rahmen der Akten mit Dutzenden von Opfern fortgeführt werden. Es wird erwartet, dass die Abteilungsdirektion für Cyberfehler der Istanbuler Polizeibehörde einen Haftbefehl gegen Özer erlassen wird und dass der inhaftierte CEO nach Abschluss der Hinterlegungsverfahren auf der Polizeistation an die Anatolische Hauptstaatsanwaltschaft von Istanbul überstellt wird .‚ es wurde gesagt.

Die folgenden Wörter wurden in den Artikel aufgenommen:

„Im Thodex-Fall, in dem Özer vor Gericht gestellt wird, und im Rahmen des Falls, in dem beim 17. Anatolischen Strafgericht erster Instanz in Istanbul wegen des Verbrechens des „Widerspruchs gegen das Steuerverfahrensgesetz“ eine Freiheitsstrafe von bis zu 3 Jahren beantragt wird vorgesehen, dass das Gerichtsverfahren eingeleitet wird.“

KLICKEN | Fatih Özer, der flüchtige Geschäftsführer von Thodex, wurde gefasst

Anwalt des Thodex-Opfers: Die Ankunft von Faruk Fatih Özer läutet die Zukunft der Amnestie ein

 

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.