Polen wird von Deutschland 1,3 Billionen Dollar für die Verluste fordern, die es im Zweiten Weltkrieg erlitten hat

0 40

Polen kündigte an, von Deutschland 1,3 Billionen Dollar an Kriegsreparationen für die im Zweiten Weltkrieg erlittenen Schäden zu fordern.

Vorsitzender der in Polen regierenden nationalistischen Partei Recht und Gerechtigkeit Jaroslaw Kaczyńskivon 1,3 Billionen Dollar „Es wird auf die endlichsten Arten gesammelt und es ist möglich, diese Zahl zu erhöhen“ angegeben. Obwohl die Partei Recht und Gerechtigkeit erklärt hat, seit ihrer Machtübernahme im Jahr 2015 Kriegsreparationen zu fordern, hat sie bisher keine offizielle Anfrage aus Deutschland gestellt.

in Reuters vorgestellt zu den NachrichtenNach einer anderen Berechnung, die er 2019 anstellte, berechnete Polen, dass die Rechnung für die Besetzung Nazideutschlands im Zweiten Weltkrieg 850 Milliarden Dollar betrug.

Führer der Oppositionspartei Bürgerplattform in Polen Donald TuskAnspruch auf Kriegsentschädigung „eine innenpolitische Kampagne, die dazu diente, die Regierungspartei zu verstärken“sagte, dass.

Das kommunistische Regime, das 1953 in Polen an der Macht war, gab die Forderung Westdeutschlands nach Kriegsreparationen auf. Die Partei Recht und Gerechtigkeit erklärt, dass die Entscheidung gegen den Willen der Polen getroffen wurde.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.