Die Nettoreserven der Zentralbank verringerten sich um 1 Mrd. USD auf 264 Mio. USD

0 36

Die Zentralbank der Republik Türkei (CBRT) gab wöchentliche Geld- und Bankstatistiken bekannt. Dementsprechend gingen die CBRT-Bruttodevisenreserven in der Woche zum 26. August im Vergleich zur Vorwoche um 665 Millionen Dollar zurück.

Laut den CBRT-Daten sind die Bruttoreserven, die sich letzte Woche auf 71 Milliarden 488 Millionen Dollar beliefen, in der Woche bis zum 26. August auf 70 Milliarden 823 Millionen Dollar gesunken. Im gleichen Zeitraum gingen die internationalen Nettoreserven der CBRT um 1 Milliarde 264 Millionen Dollar zurück. Die internationalen Nettoreserven, die sich letzte Woche auf 13 Milliarden 882 Millionen Dollar beliefen, gingen in der Woche zum 26. August auf 12 Milliarden 618 Dollar zurück.

Die CBRT-Goldreserven erreichten von 40 Milliarden 762 Millionen Dollar 40 Milliarden 824 Millionen Dollar.

Somit erreichten die Gesamtreserven der CBRT, die in der Vorwoche 112 Milliarden 250 Millionen Dollar betrugen, 111 Milliarden 647 Millionen Dollar.

 

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.