Trumps Social-Media-Plattform „Truth Social“ wird nicht bei Google Play zu finden sein

0 28

Ehemaliger US-Führer Donald Trump’s Social-Media-Plattform „Truth Social“ wurde angekündigt, dass es nicht auf Google Play verfügbar sein wird.

In einer Erklärung von Google; Es wurde festgestellt, dass die Plattform bei Wetten wie „körperliche Gewalt“ und „Aufstachelung zu Gewalt“ gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen habe. Im Gespräch mit der BBC sagte ein Google-Sprecher: „Am 19. August haben wir der Truth Social-Plattform mehrere Richtlinienverstöße gemeldet.“sagte.

In der Erklärung wurde auch darauf hingewiesen, dass sie der Plattform Vorschläge zur Analyse der Probleme unterbreitet haben.

der BBC zu den NachrichtenLaut Trump, dem CEO von Truth Social, das immer als Plattform für „freie Meinungsäußerung“ bezeichnet wurde, Devin Nunes, hatte zuvor gesagt, dass Google ein „Monopol“ hat.

Die Truth Social-Plattform wurde im Februar dieses Jahres im App Store von Apple eingeführt.

Donald Trumps US-Präsidentschaftswahl 2020 zu Joe Biden Er sagte oft, dass nach seiner Niederlage „die Wahlen gestohlen wurden“, und zwei Monate nach den Wahlen, im Januar, stürmten Trump-Anhänger den US-Kongress. Nach den Ereignissen wurden Trumps Social-Media-Konten geschlossen. In der Folge beschuldigte Trump Social-Media-Plattformen häufig, seine Meinungsfreiheit zu untergraben.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.