Reaktion von Altun, Connection Leader, auf Reuters: Das Ziel unserer Präsidentschaft ist ein Zeichen dafür, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

0 79

Presidential Connection Leader Fahrettin Altun , die britische Nachrichtenagentur Reuters gab auf ihrem Social-Media-Konto eine Erklärung zu den Neuigkeiten über die Verbindungspräsidentschaft der Präsidentschaft ab. Altun, „Die Tatsache, dass unsere Verbindungspräsidentschaft, die mit dem Türkei-Verbindungsmodell auf nationaler und internationaler Ebene erfolgreich gearbeitet hat, von der britischen Nachrichtenagentur Reuters ins Visier genommen wird, ist nur ein Hinweis darauf, wie wahr wir sind, und ein Grund zum Stolz für uns.“die Begriffe verwendet.

Altun verwendete in seiner Aussage die folgenden Worte:

„Die Tatsache, dass unsere Verbindungspräsidentschaft, die mit dem Türkei-Verbindungsmodell erfolgreiche nationale und internationale Arbeit geleistet hat, von der britischen Nachrichtenagentur Reuters ins Visier genommen wird, ist nur ein Hinweis darauf, wie wahr wir sind, und macht uns stolz.

In den letzten 4 Jahren haben wir Desinformationskampagnen gegen die Türkei widerstanden, wir haben unser Land robuster gegen diese Angriffe gemacht und wir haben ein transparentes Kommunikationsumfeld geschaffen. In die gleiche Richtung sind wir entschlossen, der Türkei viele Jahre lang unter der Führung unseres Präsidenten zu dienen.“

Altun; Reuters erklärte, dass „Präsident Recep Tayyip Erdogan und die Türkei ein Apparat von Wahrnehmungsoperationen und systematischen Manipulationen sind“, dass sie schon viele Male zuvor falsche Nachrichten verbreitet haben und dass während der Zeit, als der DAESH-Terrorismus seinen Höhepunkt erreichte, unermüdliche Anstrengungen dagegen unternommen wurden Er sagte, dass einige westliche Staaten, während er die Türkei desinformiere, die Einreise ausländischer Terroristen nach Syrien im Grunde ignoriere oder sie durch die Geheimdienste tatsächlich ermögliche, sagte er.

„Wir kennen die Absicht von Reuters und wozu es dient, sehr gut.“

Altun sagte, Reuters habe die Äußerungen von Präsident Erdogan verzerrt und musste gleichzeitig seine eigenen Nachrichten widerlegen, dass die Türkei die ersten Schritte zum Übergang zum Präsidialregierungssystem unternommen habe.

Wir sehen, dass die Wirtschaftskrise Sie als Institution getroffen hat, wie sie ganz Europa und Ihr Land, England, getroffen hat. Aus diesem Grund greifen Sie auf Schreibtischjournalismus zurück, weil es billiger und einfacher ist. Wie schon so oft servierst du imaginäre und fabrizierte Szenarien, die mit grundlosen stereotypen Vorurteilen verwoben sind, unter dem Namen Nachrichten in der Welt. Wir erinnern Sie noch einmal daran, dass diese Art von echtem Journalismus unter keinen Umständen durchgeführt werden kann, und wir laden Sie ein, nur für die Wahrheit zu berichten.“(AA)

KLICK: Reuters: Link-Leader Altun weist die Medien auf Whatsapp an

 

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.