Kılıçdaroğlu: Wir werden Afghanen fangen, wir werden sie an den Iran liefern

0 94

CHP-Generaldirektor Kemal Kilicdaroglu, die sagen, dass sie das Flüchtlingsproblem in zwei Jahren lösen werden, „Afghanen sind keine Flüchtlinge, sie sind illegale Einwanderer. Wir werden die Afghanen gefangen nehmen, wir werden sie an den Iran liefern.“sagte.  

CHP-Generalführer Kemal Kılıçdaroğlu kam mit den Parteimitgliedern zu dem Cluster-Treffen zusammen, das im Kulturzentrum im Bafra-Distrikt von Samsun stattfand. Kılıçdaroğlu, der sich mit den Ladenbesitzern vor der CHP-Provinzdirektion in Bafra Beşyol traf, gab einem Bürger, der während seiner Rede eine Frage zu Flüchtlingen stellte, folgende Antwort:

„Keine Sorge, in zwei Jahren lösen wir die Flüchtlingsfrage. Ich sagte: „Schließt Frieden mit Syrien“, ich sagte: „Kämpft nicht“, ich sagte: „Du machst es falsch. Ich sagte: „Organisieren Sie eine internationale Syrien-Konferenz in der Türkei“, aber er tat es nicht. Putin gab Anweisungen, er sagt „Sie befehlen“, jetzt sagt er „Ich werde Frieden schließen“. Warum Putin? Hast du keinen freien Willen? Du solltest sagen; ‚Ich werde die Interessen meines eigenen Landes, meiner Nation schützen‘. Du wolltest gehen, du wolltest 24 Stunden in der Umayyaden-Masjid beten, 3 Millionen 600.000 Syrer kamen, bevor du dorthin gingst, es ist eine Schande. Schade ihnen auch.“

„Afghanen sind keine Flüchtlinge; illegaler Einwanderer“  

Kılıçdaroğlu sagte, dass diejenigen, die aus Afghanistan kommen, keine Flüchtlinge, sondern illegale Einwanderer seien. „Afghanen sind keine Flüchtlinge, sie sind illegale Einwanderer. Afghanen kommen in die Türkei, indem sie tausend Kilometer iranisches Territorium durchqueren. Wir werden Afghanen gefangen nehmen, sie in den Iran ausliefern, weil sie von dort kamen. Wir werden es dort geben. Mach dir überhaupt keine Sorgen“ sagte. (UAV)

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.