Die Sauberkeitskampagne beginnt in Van Lake

0 78

Die Gemeinden in Van und Bitlis starten eine saubere Expedition in und um den Van-See, der als „natürliches Gebiet für nachhaltige Erhaltung und kontrollierte Nutzung“ registriert ist.

Van-See, der größte Sodasee der Türkei mit einer Fläche von 3.713 Quadratkilometern, der in den letzten Jahren durch Verdunstung einen Rückgang seines Pegels und durch den Temperaturanstieg eine Abnahme des Niederschlags erfahren hat, und seine Umgebung wurden als Van-See bezeichnet „Naturgebiete – nachhaltiger Schutz und kontrollierte Nutzung“ aufgrund der Umweltprobleme, mit denen sie konfrontiert sind, wurde zum Gebiet erklärt.

Mit der getroffenen Entscheidung begannen die Gemeinden am Ufer des Sees, den Abriss der Scheunen, die die Umweltverschmutzung verursachen, und die Arbeiten zu belasten, die den effektiven Betrieb aller Kläranlagen gewährleisten werden.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.