Der erste Fall in Iron Fist ist gegen Erol Pet

0 49

in der Öffentlichkeit Eisenfaustim Rahmen der Ermittlungen bekannt als festgenommen Erol HaustiereEtwa 17 Personen, darunter . „Gründung, Verwaltung und Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung, Betrug und Widerspruch gegen das Gesetz über die Eintreibung öffentlicher Forderungen“ wegen seiner Fehler verklagt. In der Anklageschrift wurde festgestellt, dass Pet der Gründer und Leiter der Organisation für Ordnungswidrigkeiten war. In der Anklageschrift, die Pets Eltern und seinen Bruder als Angeklagte einschließt, heißt es, Pet habe der Öffentlichkeit 3 ​​Milliarden 955 Millionen Lira zugefügt. In der Anklageschrift, in der eine Inhaftierung des Haustieres von bis zu 26 Jahren und 7 Monaten beantragt wurde, wurde auch die Beschlagnahme des Vermögens der Verdächtigen beantragt, wofür Maßnahmen ergriffen wurden.

17 Klagen gegen Einzelpersonen

Im Rahmen der von der Generalstaatsanwaltschaft von Ankara durchgeführten Ermittlungen gegen Iron Fist wurde im vergangenen Juni eine Operation gegen drei weitere kriminelle Organisationen und den in diesem Zusammenhang festgenommenen Erol Pet sowie zwei weitere kriminelle Organisationen durchgeführt, die mutmaßlich Manager waren. Hüseyin Eryılmazmit Melih Karabachak Einige Namen, darunter . Das Büro des Generalstaatsanwalts trennte das Dokument nach der Operation von 3 verschiedenen kriminellen Organisationen. Die Staatsanwaltschaft schloss die erste Phase der Ermittlungen ab und erhob Anklage gegen 17 Personen, darunter Erol Pet.

Auch seine Eltern werden angeklagt.

T24In der Anklageschrift von Pet wird neben Pet, der beschuldigt wird, ein Anführer der Organisation zu sein, auch seine 75-jährige Mutter genannt Ayten Haustiere, 76-jähriger Vater Salih Haustiere, Geschwister Gülderen Pet Wacholderund Remziye Pet Sengulmit seinen Neffen Alperen Sengul, Berat Nuri Sengulund Mirza Ardahan Wacholder war auch fraglich. Pets Onkel Firat Wacholder, Hasan Kabukluund Tolga Demirelwährend seine Eltern, Geschwister und Neffen als Organisationsleiter gezeigt werden. „Wissentlich und willentlich einer Organisation helfen, ohne Mitglied zu sein“angeklagt wurde.

Habe keine Steuern bezahlt

Die Anklage enthielt Informationen über den Betrieb der von Pets gegründeten Organisation. Dementsprechend begann die Organisation zunächst, die Fabriken zu betreiben, indem sie Unternehmen mietete, die wirtschaftlich festgefahren waren, anstatt sie über Unternehmen zu kaufen, die den Verwandten oder Verwandten des Verdächtigen Pet gehörten. Später verarbeiteten diese Unternehmen das Knüppeleisen vom Markt und brachten diese Eisensorten anschließend auf den Markt. Trotzdem wurden Mehrwertsteuer, Verrechnungssteuer und SGK-Prämien, die auf die beim Kauf und Verkauf verwendete Gesellschaft angefallen sind, nicht bezahlt.

Sie haben mit der Mietformel Steuern hinterzogen

Aufgrund unbezahlter Forderungen versuchten die öffentlichen Verwaltungen, ihre Forderungen einzutreiben, indem sie die Bankkonten dieser neu gegründeten Unternehmen verpfändeten. Als sie jedoch zur Durchführung des Zwangsvollstreckungsverfahrens in die Fabriken gingen, erklärten diese Scheinfirmen, die über kein Kapital / Vermögen verfügten, den Zwangsvollstreckungsbeamten, dass ihnen die Fabrik und die Produktionsstätten nicht gehörten, dass sie nicht könnten als Mieter durch Vorlage des Mietvertrages ausgeschlossen werden. Obwohl der Staat seine Forderungen nicht eintreiben konnte, setzten die mit Pet verbundenen Fabriken die Produktion fort. Wenn die Zahlungen von den Unternehmen geleistet werden „Bis“ Der Zwangsvollstreckungsprozess wurde vermieden, indem auf die Konten von 2 anderen Clusterunternehmen verwiesen wurde, die als beschrieben werden Das Unternehmen, das die Fabrik anscheinend mit dieser Formel gepachtet hatte, ging Tag für Tag bankrott, und es wurde ein Insolvenzbeschluss gefasst und das Liquidationsverfahren eingeleitet. Da die betreffenden Scheinfirmen jedoch über kein Vermögen verfügten, gab es kein Vermögen, das an die Gläubiger und die Öffentlichkeit verteilt werden konnte. Aufgrund dieser betrügerischen Prozesse haben Pets-Unternehmen öffentlich gemacht 3 Milliarden 955 Millionen 628 Tausend TLes beschädigt.

Die Schulden von SIDEMIR betragen 1 Milliarde 100 Millionen

In der Anklageschrift wurde festgestellt, dass Pet ein Familienunternehmen sei. Sidemir Sivas Eisen- und Stahlwerk auch unter einer anderen Überschrift besprochen. Es wurde angegeben, dass die Fabrik seit 2009 unter der Leitung von Pets Eltern und Schwager stand und dass das in der Fabrik produzierte Eisen an die Käufer auf dem Markt verkauft wurde, aber Mehrwertsteuer, Quellensteuer und SSI-Prämien wurden nicht bezahlt wieder. In der Anklageschrift, die als Verhinderung der Einziehung öffentlicher Forderungen mit genauen Formeln aufgenommen wurde, wurde festgestellt, dass die Gesamtsteuerschuld von SIDEMİR aufgrund dieser betrügerischen Prozesse 1 Milliarde 110 Millionen Lira erreicht hat. In die Anklageschrift wurden auch Bewertungen von betrügerischen Prozessen aufgenommen, die in 38 verschiedenen Fällen beschrieben wurden, und es wurde festgestellt, dass Pet Hasan Kabuklu, Tolga Demirel und Fırat Ardıç in der Verwaltung dieser Unternehmen eingesetzt hatte.

Haustiere: „So funktionieren Unternehmen“

Pet bestritt in seiner Aussage in der Anklageschrift die Vorwürfe und erklärte, dass in den mit ihm verbundenen Unternehmen kein methodenloses Verfahren durchgeführt worden sei; Er sagte, dass ihr Gespräch auf TAPE-Aufzeichnungen keinen Fehler darstellte. Pets sagte, dass der Grund für die Überweisung des Geldes für das von der Firma verkaufte Eisen an andere Firmen darin bestand, dass die Konten der Firmen gesperrt waren. „Auf diese Weise arbeiten die Unternehmen weiter, sie handeln nicht in steuerlicher Absicht; dass er niemals unbezahlte Waren gekauft oder verkauft hat“ empfohlen. Pet, der argumentiert, dass seine Schulden aufgrund seines Gefängnisaufenthalts und des Engpasses in der Eisen- und Stahlabteilung gestiegen sind, „Während er im Gefängnis war, wurden die Unternehmen von seinem Schwager Fırat Ardıç geleitet; Er wusste nicht, warum Ardıç die von der Steuerkontrollbehörde festgelegten Prozesse durchführte, während er im Gefängnis war.gesagt.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.