ASO-Chef Özdebir: Banken halten Zinsobergrenze nicht ein

0 87

In einer Rede auf der parlamentarischen Sitzung der Industriekammer von Ankara (ASO) im August erklärte der Vorsitzende Nurettin Özdebir, dass die Banken trotz der Obergrenze für gewerbliche Kredite die reale Branche nicht aus diesen Zinssätzen finanzieren.

Nurettin Özdebir, der erklärte, dass ein Zeitraum, in dem der steigende Zinssatz die Inflation nicht im Rahmen der straffen Geldpolitik zur Reduzierung der Inflation in den Weltwirtschaften senkte, erklärte, dass zur Korrektur der sich verschlechternden Trends eine ganzheitliche Politik verfolgt werden sollte statt Geldpolitik oder Zinsen.

„Wir durchleben einen Prozess, in dem Leitzinsen und Marktzinsen auseinanderlaufen“

Laut den Nachrichten der Zeitung Dünya betonte Özdebir, dass die globale Ruhe und der Inflationsverlauf den Druck auf den Wechselkurs erhöhen und gleichzeitig die Exportkapazität der Türkei verringern werden.

Özdebir sagte, dass die in der Türkei umgesetzte makrodiskretionäre Politik kein Ersatz für die Geldpolitik sei, sondern eine Ergänzung dazu. Ohne Normalisierung der Geldpolitik kann die Asymmetrie in der Kredit-Einlagen-Mitte nicht verschwinden. Wir leben in einem Prozess, in dem politische Zinsen und Marktzinsen voneinander getrennt werden.“ sagte.

„Wir brauchen Kredite für die Produktion“

Nurettin Özdebir, der die Schrumpfung des Kreditvolumens als Widerspruch bezeichnete und gleichzeitig das Wachstumsziel der Regierung betonte, sagte, dass Kredite ab der für gewerbliche Kredite festgelegten Obergrenze nicht genutzt werden könnten.

Özdebir sagte, dass selbst die 40 Prozent Zinsen in PPI trotz der 144 Prozent Zinsen vorteilhaft seien, aber der Realteil den Kredit nicht erreichen könne. Damit die Produktion nicht unterbrochen wird, muss insbesondere der Industrielle Zugang zu Krediten haben.“er sagte.

Özdebir betonte, dass die unannehmbar hohe Inflation sowohl in den Haushalten als auch im realen Sektor Unsicherheit hervorrufe, und sagte, dass der Anteil der Arbeit am Volkseinkommen abgenommen habe und dass die Inflation auch die Preissetzungsfähigkeit des Produzenten reduziere.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.