Umfrage: Mehr als 40 Prozent der Amerikaner halten einen Bürgerkrieg für möglich

0 102

T24 Auslandsnachrichten

Laut einer neuen Umfrage halten mehr als 40 Prozent der US-Bürger einen Bürgerkrieg in ihrem Land in den nächsten 10 Jahren für wahrscheinlich.

Laut der Umfrage von YouGov und dem Magazin The Economist steigt diese Quote inmitten der „stabilen Demokraten“ auf über 50 Prozent.

Am Sonntagabend sagte der republikanische Senator Lindsey Graham, dass „es zu Unruhen auf den Straßen kommen könnte“, wenn der ehemalige US-Führer Donald Trump für schuldig befunden würde, die internen Dokumente aus dem Weißen Haus mitgenommen und in seine Wohnung gebracht zu haben.

Am 6. Januar 2021 stürmten seine Anhänger nach Trumps Einwänden das Kongressgebäude, um zu verhindern, dass Joe Bidens Präsidentschaft registriert wird. Neun Todesfälle, darunter Selbstmorde, wurden im Zusammenhang mit der Razzia im Kongress gemeldet.

65 Prozent der Befragten denken, dass die politische Gewalt seit 2021 zugenommen hat. 62% der Teilnehmer gehen davon aus, dass die politische Gewalt in den kommenden Jahren zunehmen wird.

Von den Teilnehmern, die alle US-Bürger waren, hielten 43 Prozent einen Bürgerkrieg für möglich.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.