Hinweise von Akşener und Karamollaoğlu auf die Lehrer, die der Gewalt der Polizei ausgesetzt waren: „Ein Staat, der Lehrer zum Schweigen bringt, bedeutet, dass er zukünftigen Generationen nichts zu sagen hat“

0 91

Guter Generalführer der Partei Meral Aksenerund Vorsitzender der Glückseligkeitspartei Temel Karamollaoğlu Mit seinen Social-Media-Accounts kritisierte er heute das harte Eingreifen der Polizei in den Lehrerprotest und gab den Lehrern eine Grundlage. Aksener, „Nach unseren Bauern, Jugendlichen und Ärzten sind unsere Lehrer die Garantie unserer Republik“während Karamollaoğlu sagte: „Ein Staat, der den Lehrer zum Schweigen bringt, hat zukünftigen Generationen nichts zu sagen“schrieb seine Aussagen.

Nachdem die Bilder vom harschen Eingreifen der Polizei in das Vorgehen der Sonderabteilung Lehrergewerkschaft in Ankara in den sozialen Medien geteilt wurden, gab es eine Reaktion der Oppositionsparteien. Akşener und Karamollaoğlu gaben den heute in Ankara festgenommenen Mitgliedern der Privatgewerkschaft der Lehrer Verstärkung.

Der Vorsitzende der Saadet-Partei, Karamollaoğlu, teilte mit: „Pädagogen, die in einem privaten Bereich unterrichten, haben nur eine Bitte; Menschenleben! Anstatt auf diese Stimme zu hören, versucht die Regierung, die Stimmen zu unterdrücken. Ein Staat, der den Lehrer zum Schweigen bringt, hat zukünftigen Generationen nichts zu sagen.er schrieb.

Aksener dagegen „Nach unseren Bauern, Jugendlichen und Ärzten; Unsere Lehrer, die die Garantie unserer Republik sind … Sie können sie nicht dafür bestrafen, dass sie ihre Rechte suchen, während Sie sie mit Ungerechtigkeit allein lassen. Der Staat kann nicht regiert werden, indem man stur gegenüber der Nation ist!“er teilte.

KLICKEN | Reaktion von Kılıçdaroğlu auf das Eingreifen mit Pfefferspray gegen Lehrer, die zum Ministerium für Nationale Bildung marschieren wollen: Wir werden diese Aktion gegen den Lehrer nicht verzeihen!

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.