Die ersten Projekte, die für das Forum im Rahmen des 59. Antalya Golden Orange Cinema Festival ausgewählt wurden, standen fest.

0 88

Laut der Erklärung der Stadtverwaltung von Antalya werden die Vorbereitungen für das Kinofestival, das vom 1. bis 8. Oktober mit Unterstützung des Ministeriums für Kultur und Tourismus stattfinden wird, in der Residenz der Stadtverwaltung von Antalya fortgesetzt.

Es wurden Projekte bestimmt, die auf den beiden Plattformen des Antalya Cinema Forum, dem gemeinsamen Produktionsmarkt und der Projektentwicklungsplattform des Festivals, konkurrieren werden. Das Forum, das vom 2. bis 4. Oktober Mitte Oktober in Antalya stattfinden wird, wird vom 4. bis 6. Oktober online abgehalten, um zur Verwirklichung ihrer Projekte durch Filmemacher beizutragen. In diesem Jahr wird es neun Projekte in der Feature Fiction Pitching Platform beim Antalya Cinema Forum und drei Projekte im Sümer Tilmaç Antalya Cinema Underlying Fund geben.

Cottbus Cinema Festival Program Manager, neun Projekte konkurrieren in der Feature Fiction Pitching Platform, wo in diesem Jahr 76 Bewerbungen eingegangen sind. Bernd Buder, Regisseur-Drehbuchautor-Produzent Senem Tüzenund Produzent Vildan Ersen vom Wahlvorstand bestimmt. Demnach werden die Produktionen mit den Namen „8th Floor“, „Moonstone“, „Cemile“, „Moth“, „Hasan“, „Skeleton Song“, „Black Lightning 3“, „Nal ile Mıh“ und „Nazire“ antreten.

Antalya Cinema Forum Fiction Pitching Platform Awards mit einem Preis von 40.000 TL werden an jedes der beiden Projekte vergeben, die vom Hauptausschuss festgelegt werden, der in den kommenden Tagen bekannt gegeben wird. Darüber hinaus wird einem Projekt der Cinema Standards Post Production Award und einem anderen Projekt der Filmarka Equipment Support verliehen.

Drei Projekte konkurrieren um den Sümer Tilmaç Antalya Cinema Foundation Fund

Die Kandidaten, die ihre Projekte auf der Pitching-Plattform Sümer Tilmaç Antalya Cinema Supplementary Fund präsentieren, die mit dem Ziel geschaffen wurde, ein nationales Kino in Spielfilmlänge zu unterstützen, mit dem Grundsatz, dass mindestens zwei Drittel der Dreharbeiten in Antalya stattfinden Umfang des Forums, wurde offensichtlich.

Hersteller Beste Yamalioglu, Direktor Emre Kayismit Drehbuchautor, Autor und Dramaturg Yeşim Gokce Das Auswahlgremium bestehend aus , wählte aus der Mitte von sieben Bewerbungen drei Projekte aus. Dementsprechend werden die Projekte mit den Namen „Cone“, „Tollwut“ und „Alone“ um einen Preis von 150.000 Lira konkurrieren. Der auszuwählende Film wird zudem mit einem Post Production Award von Fono Cinema ausgezeichnet.

Projekte, die für die Work-in-Progress-Plattform für Spielfilme, die Work-in-Progress-Plattform für Dokumentarfilme und die Pitching-Plattform für TV-Serien/Kurzserien des Antalya Cinema Forum ausgewählt wurden, werden in den kommenden Tagen bekannt gegeben. Die Antalya Cinema Forum Awards werden ihre Besitzer mit einer Zeremonie finden, die am 4. Oktober stattfinden wird.

Leiter der Stadtverwaltung von Antalya Muhittin-KäferEr war der Verwaltungsdirektor des 59. Antalya Golden Orange Cinema Festival, dessen Vorsitz inne hatte Cansel-Tucer, seine Direktion Ahmet Boyaciogluals künstlerischer Leiter Basak Emreund Management des Antalya Cinema Forums. Armagan-Tulpeund Pinar Evrenosoğlu läuft. (AA)

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.