Starker Regen kehrt nach Istanbul zurück

0 52

Meteorology hat seinen Wetterbericht vom 29. August veröffentlicht. Dem Bericht zufolge wird in 17 Provinzen, darunter Istanbul, fünf Tage lang starker Regen erwartet.

In dieser Woche werden die Lufttemperaturen in der Türkei 2 bis 5 Grad über den saisonalen Normalwerten liegen.

Ab Dienstag soll im Nordwesten des Landes Regenwetter einsetzen. Regenwetter wird vor allem in den Regionen Marmara, Nordägäis und Schwarzes Meer zu sehen sein.

Gewitter treten ab Dienstag in Istanbul auf. In Ankara ist mit Niederschlag im Stadtzentrum nicht zu rechnen. In Izmir, wo die Temperatur saisonal normal ist, regnet es nur am Mittwoch.

Nach den neuesten Auswertungen der Generaldirektion für Meteorologie: Die nördlichen, inneren und westlichen Teile sind mäßig bewölkt, teilweise bewölkt, die östlichen Schwarzmeerküsten, Bilecik, Kütahya, Eskişehir, Çankırı, Bolu und Ordu und die südliche und östlich von Bursa, Karabük und Kastamonu Es wird behauptet, dass die südlichen Bezirke von Samsun und die östlichen Bezirke von Samsun kurze periodische und lokale Schauer und Gewitter haben werden, während andere Orte weniger bewölkt und klar sein werden.

Es wird vorhergesagt, dass es an anderen Orten bewölkt und klar sein wird, mit Schauern und Gewittern in Bilecik, Kütahya, Bolu, Karabük, Kastamonu, Samsun, Giresun, Ordu, Trabzon, Rize und Artvin.

 

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.