Minister Yanık: Wir haben 427,9 Millionen TL im „Turkey Family Support Program“ bezahlt

0 104

Minister für Familie und Soziales Derya Janik,Es gab bekannt, dass insgesamt 427,9 Millionen TL an etwa 831.000 Haushalte gezahlt wurden, deren Anträge im „Turkey Family Support Program“ genehmigt wurden.

Der Minister für Familie und soziale Dienste, Yanık, gab eine schriftliche Erklärung zum neu eingeführten Familienunterstützungsprogramm für bedürftige Bürger ab. Unter Hinweis darauf, dass die Anträge für das Programm über E-Government und Sozialhilfe- und Solidaritätsstiftungen gestellt werden, erinnerte Yanık daran, dass neue Anträge fortgesetzt werden. Minister Yanık stellt fest, dass bis heute 4 Millionen Anträge gestellt wurden „In diesem Zusammenhang wurde 1,6 Millionen Haushalten ein Anspruch durch unsere Sozialhilfe- und Solidaritätsstiftungen gewährt. Wir haben insgesamt 427,9 Millionen TL an etwa 831.000 Haushalte gezahlt, deren Anträge in der ersten Phase genehmigt wurden. Wir werden die verbleibenden Haushalte in der kommenden Zeit bezahlen „Wir werden unsere Zahlungen an insgesamt 1,6 Millionen Haushalte geleistet haben. Wir werden die Anträge für unser türkisches Familienunterstützungsprogramm dringend prüfen und sicherstellen, dass unsere Bürger von dieser Unterstützung profitieren.“ed.

Burn verwendete die folgenden Begriffe:

Mit unserem Türkei-Familienunterstützungsprogramm teilen wir weiterhin den Wohlstand unserer sich entwickelnden und wachsenden Türkei mit unseren Bürgern. In dieser Richtung werden wir mit unseren Bürgern eine Ressource von 15 Milliarden TL zusammengebracht haben. Das monatliche Einkommen pro Person im Haushalt beträgt 1/3 des Nettomindestpreises; Wenn es weniger als 1833,45 TL beträgt, zahlen wir dem Haushalt monatlich 450, 500, 550 oder 600 TL, je nach eingeschlossener Einkommensspanne. Wenn die Regeln eingehalten werden, ändert sich die angegebene Grundlage in der Mitte von 5.000 400 auf 7.000 200 Lire pro Jahr.“ (DHA)

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.