Erklärung des Ministeriums für Verkehr und Infrastruktur zur „Bosporus-Maut“: Sie wurde um das Fünffache erhöht

0 93

vom Ministerium für Verkehr und Infrastruktur „Es wurde beschlossen, den Goldfrankenwert zu aktualisieren, der die Grundlage für die Preise für den Gesundheitskontrolldienst, den Leuchtturmdienst und den Rettungsdienst sein wird, die von Schiffen zu zahlen sind, die die türkische Meerenge passieren. Dementsprechend wird der Preis als ‚1 Gold festgelegt Franc mit einem Rabatt: 0,8063 Dollar‘ im Jahr 1983, 7. Oktober 2022 im Jahr 2022. Aktualisiert auf 4,08 $, um implementiert zu werdenAussage gemacht wurde.

In der Erklärung des Ministeriums; Das am 20. Juli 1936 unterzeichnete Abkommen über die Straße von Montreux; Während die Durchfahrtsfreiheit für Handelsschiffe in der türkischen Meerenge gewahrt bleibt, wurde festgestellt, dass das Durchfahrtsregime für die Meerenge unter Berücksichtigung der Sicherheit der Türkei neu geregelt wurde.

In der Erklärung wurde festgestellt, dass das Abkommen über die Straße von Montreux eines der seltenen multilateralen Abkommen ist, das seit seiner Unterzeichnung überlebt hat. „Der Montreux-Vertrag, den die Türkei seit mehr als 86 Jahren mit voller Unparteilichkeit und Akribie umsetzt, stellt einen angemessenen und anwendbaren Interessenausgleich für unser gesamtes Land sowie die Anrainerstaaten des Schwarzen Meeres und Drittstaaten dar. Der zweite Punkt von Das Abkommen über die Meerenge von Montreux ist Es regelt die Steuern und Gebühren, die von den Schiffen zu erheben sind, die die türkische Meerenge ohne Anlauf passieren. Dementsprechend wird der Preis der Schiffe, die die türkische Meerenge ohne Anlauf passieren, über 3 Posten berechnet : Gesundheitskontrolldienst, Leuchtturmdienst und Rettungsdienst.Bei der Berechnung dieser Preise wird die in den Vertragsentscheidungen über die Straße von Montreux von 1936 festgelegte Einheit „Goldener Franc“ berechnet. Außerdem enthält Anhang-1 des Übereinkommens die Bestimmung, dass „die Ermäßigungen von der türkischen Regierung akzeptiert werden, wobei diese Steuern und Gebühren unabhängig von der Flagge erhoben werden“.es wurde gesagt.

„Die Preise für Leuchtturm- und Rettungsdienste von Schiffen wurden um das 5-fache erhöht“

In der Erklärung wurde festgestellt, dass 75 Prozent Rabatt auf die Löhne gewährt wurden, basierend auf der Rabattautorität, die der türkischen Regierung mit der Entscheidung der Türkei im Jahr 1983 erteilt wurde, und dass der an diesem Tag ermittelte diskontierte Goldfrankenwert bis 2022 verwendet wurde.

„In der Zwischenzeit wurde keine zufällige Aktualisierung bezüglich der Aktualisierung des diskontierten Gold-Franc-Wertes vorgenommen. Tatsächlich wurde beschlossen, den Gold-Franc-Wert zu aktualisieren, der die Grundlage für den Gesundheitskontrolldienst sein wird, Leuchtturmdienst- und Rettungsdienstpreise, die von den Schiffen zu zahlen sind, die die türkische Meerenge passieren. Dementsprechend wurde 1983 der „1 diskontierte Goldfrankenwert Der als „Franken: 0,8063 Dollar“ festgelegte Preis auf 4,08 Dollar im Jahr 2022 aktualisiert, um eingeführt zu werden Stand 7. Oktober 2022. Auf diese Weise wurden die Preise für Leuchtturm- und Rettungsdienste, die derzeit von Nonstop-Schiffen übernommen werden, um das 5-fache erhöht. Wiederum mit dieser Entscheidung. Ab sofort ist dies beschlossen diese Art des Goldenen Franks nicht konstant gehalten wird und vom Verkehrsministerium jedes Jahr Ende Juni mit dem Datum 1. Juli mit der festgelegten Formel aktualisiert wird.(DHA)

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.