Im Gefängnis von Diyarbakır wurden viele Gefangene und Arbeiter vergiftet

0 28

Viele Gefangene und Gefängniswärter wurden in den Strafanstalten auf dem Campus Diyarbakır durch Lebensmittel vergiftet.

Auf dem Campus der Justizvollzugsanstalten Diyarbakır wurden 76 Sträflinge und Arbeiter wegen des Verdachts einer Vergiftung behandelt.

76 Menschen, davon 62 Strafgefangene und 14 Arbeiter, erkrankten nach dem Mittagessen in den Gefängnissen auf dem Campus und wurden von 112 Notfallteams in Krankenhäuser in der Stadt gebracht.

16 Verurteilte und 11 Gefängnismitarbeiter wurden nach ihrer Behandlung entlassen. Die Behandlung von 46 Verurteilten und 3 Mitarbeitern wird fortgesetzt.

Während von den Mahlzeiten Proben zur Untersuchung entnommen wurden, wurde eine gerichtliche und behördliche Untersuchung des Vorfalls eingeleitet. (AA)

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.