In der Wasserwerkshalle Gürpınar wurden 2 Tonnen Fisch beschlagnahmt

0 113

Bei den Kontrollen bei den Fischern in und um die Wasserwerkshalle Beylikdüzü Gürpınar wurden ungefähr zwei Tonnen Fisch beschlagnahmt und vier Personen wurde eine Verwaltungsstrafe von 26.491 Lira auferlegt.

In der Mitte des 19. März 2023 und des 27. März 2023 wurde eine Wasserwerkskontrolle in und um die Wasserwerkshalle Gürpınar durchgeführt. Bei den Kontrollen, die von der Direktion für Land- und Forstwirtschaft, Fischerei und Wasserwerke der Provinz Istanbul, der Direktion des Gürpınar-Verbindungsbüros, der Kontrolleure der Wasserwerke, den Mitarbeitern der Polizeistation Gürpınar des Regionalkommandos der Küstenwache Marmara und der Meerengen im Staat der Wasserwerke und dem Personal der IMM Police Department, Maritime Police Chief, die Zeit, Länge, Die Wasserartefakte mit einem Gewicht von etwa 2 Tonnen, darunter 4 Dosen Murlan, 21 Dosen Tabby, 54 Dosen Stöcker, 25 Dosen Karpfen, 2 Dosen Aal, 32 Steinbutt , 34 Hummer, 18 Insekten, Haie und Langusten, von denen festgestellt wurde, dass sie draußen gejagt wurden, wurden platziert.

Es wurde bekannt, dass die beschlagnahmten Wasserwerke an soziale Hilfseinrichtungen gespendet wurden, und während der Kontrollen wurde gegen insgesamt 4 Personen eine Verwaltungsstrafe von 26.000 491 Lira verhängt.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.