Gürer von CHP: Wie zahlen Landwirte und Gewerbetreibende diese Prämien?

0 139

CHP Niğde Stellvertreter Omer Fethi Gurer„Die Prämien der Landwirte und Händler BAĞ-KUR stiegen auf 3.000 452 Lire. Wie werden die Landwirte und Händler diese Prämien in der heutigen Wirtschaftskrise bezahlen?“, sagte er.

In seiner Rede vor dem Parlament erklärte Gürer, dass die Prämien für Landwirte und Gewerbetreibende BAĞ-KUR auf 3.000 452 Lira gestiegen seien, und sagte, dass Analysen für Gewerbetreibende und Landwirte erstellt werden sollten, die Zahlungsschwierigkeiten haben.

Auch Gürer forderte inmitten der versicherten Arbeitnehmer und der Landwirte und Gewerbetreibenden von BAĞ-KUR die Beseitigung des Unrechts bei der Anzahl der Prämientage. Während die Handwerker und Landwirte für 9000.000 Tage Prämien zahlten, forderte der Versicherte, dass die Differenz, die durch die gestufte 7.000 200-Tage-Prämienzahlung entsteht, zugunsten der Handwerker und Landwirte geregelt werden sollte. Gürer erklärte, dass das Erreichen des Ruhestands und das Erleben des Ruhestands zu einem Problem für die AKP-Regierungen geworden seien, sagte Gürer: „Die BAĞ-KUR-Prämien für Landwirte und Gewerbetreibende sind auf 3.000 452 Lire gestiegen. Wie werden Landwirte und Handwerker diese Prämien in der heutigen Wirtschaftskrise bezahlen? Diesbezüglich sollten Vorkehrungen getroffen werden. Analysen sollten für Handwerker und Landwirte erstellt werden, die viel Geld bezahlen müssen“, sagte er.

Unter Hinweis darauf, dass die Bedingung für den Ruhestand in BAĞ-KUR 9.000 Tage beträgt, wies Gürer darauf hin, dass dies in den Sozialversicherungen 7.200 Tage nach und nach sind. Gürer erklärte, um dieses Ungleichgewicht zu beseitigen und die Handwerker und Landwirte in den Ruhestand zu versetzen, sollten ihre Prämien denen der Versicherten entsprechen.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.