Rechtsanwalt Figen Çalıkuşu: Unsere Frauen sollten in den Fall der Hiranur-Stiftung einbezogen werden

0 34

Gründer der Hiranur Foundation, die der İsmailağa-Gemeinschaft angehört Yusuf Ziya Gumuse Die Anklage wegen „Heirat“ und sexuellem Missbrauch von HKGs Tochter im Alter von sechs Jahren wurde angenommen. Anwalt Figen ZaunkönigSie reagierte auf die Vergabe des Verfahrens am 22. Mai 2023 und rief alle Frauen des Landes auf, sich an dem Fall zu beteiligen. „Warum gibt es keinen einzigen Gefangenen?“Çalıkuşu erklärte, dass sie die Frage nicht von der öffentlichen Tagesordnung streichen würden: „Laut Anklageschrift des Vergehens „fortlaufender sexueller Missbrauch“, die Mindeststrafe für dieses Vergehen für Minderjährige unter 12 Jahren gemäß Strafgesetzbuch 103/2, beginnt bei 18 Jahren. Es ist sehr wahrscheinlich, dass diese Strafe wird im Falle von Ketten viel mehr sein.Die Tatsache, dass es auf verschoben wurde.die Begriffe verwendet.

Ehefrau von Yusuf Ziya Gümüşel, Gründer der Hiranur-Stiftung, die der Gemeinde İsmailağa angehört, Mutter von HKG, die im Alter von sechs Jahren durch „Ehe“ sexuell missbraucht wurde Fatima Gumusel , gab die Anatolische Generalstaatsanwaltschaft von Istanbul misstrauisch das Wort. Nach einer zweijährigen Beschwerde über den Vorfall hat die Anatolische Hauptstaatsanwaltschaft von Istanbul, K.İ. Andererseits hatte er eine Anklage gegen ihn wegen „sequentiellem sexuellen Missbrauch eines Kindes“ und „sexueller Nötigung“ vorbereitet. Die Anklage wurde vom 2. Obersten Strafgerichtshof Anatoliens angenommen. Die Angeklagten, Yusuf Ziya Gümüşel, FG und K.İ., werden am 22. Mai 2023 vor Gericht erscheinen.

„Warum schweigen heute diejenigen, die eine Aussage über Gülşen gemacht haben?“

„Wir haben jahrelang unter der AKP-Regierung sexuelle Missbrauchsdelikte gesehen, die in den Schulen in den Gemeinschaftswohnheimen erlebt wurden, aber vertuschen wollten, aber dieses Mal sehen wir einen Vater, den Leiter der Hiranur-Stiftung, was gesagt wird der İsmailağa-Gemeinschaft anzugehören, ein Vater, ein Präsident, ein Sektenführer, aber gleichzeitig ein Vater und eine Mutter. Es gibt einen Ehemann, aber gleichzeitig gibt es eine 6-jährige Tochter.Çalıkuşu, mit den Phrasen „Wir sind mit einer anderen pathologischen Situation konfrontiert, in der uns Blut abgenommen wird, was uns durch die Hände dieser Personen einfriert.“herausgefunden.

Daran erinnernd, dass die Künstlerin Gülşen infolge der Lynchkampagne, die sie erlitten hatte, von den Strafverfolgungsbehörden in Gewahrsam genommen wurde, weil sie mit ihrer Freundin scherzte, wurde sie nicht vorgeladen, 700 Menschen beschwerten sich und die Institutionen gaben eine Erklärung ab. „Warum schweigen heute diejenigen, die diese Aussage gemacht haben? Weil die politische Macht, die mit den Gemeinschaften zusammenlebt, nicht über diese sozialpathologische Krankheit sprechen will, sie will, dass sie stillschweigend weitergegeben wird. Ist das nicht schon einmal passiert? Denk an Karaman!, sage ich leise, schau, wenn unser Journalistenfreund Timur Soykan nicht aufgehört hätte, hätten wir Kenntnis von dem Fall, wo sind die Kontrollsysteme des Staates, haben Sekten und Gemeinschaften Freiheit, solange sie Gegenstand der Rede sind? „Haben sie das Recht, ein Verbrechen zu begehen und straffrei zu bleiben? Nicht einmal ein Gefangener!“Sprachform.

„Warum gibt es keinen einzigen Gefangenen?“

Çalıkuşu betonte, dass die gesetzlich verhängte Strafe bei mindestens 18 Jahren beginnen sollte, sagte Çalıkuşu: „Warum sage ich, dass es nicht einmal einen Gefangenen gibt? Laut Anklageschrift wird das Vergehen dem „fortlaufenden sexuellen Missbrauch“ zugeschrieben, die Mindeststrafe für dieses Vergehen für Minderjährige unter 12 Jahren gemäß Strafgesetzbuch 103/2 beginnt bei 18 Jahre. „Es ist sehr wahrscheinlich, dass es noch mehr werden. Die Verschiebung der Anhörung auf den 22. Mai und das Fehlen eines einzigen Gefangenen zeigen, dass eins zu eins der Wille und die Bemühungen im Vordergrund standen. Sie zielen darauf ab, Menschen zu machen vergessen, indem wir die Zeit verteilen, aber wir sollten nicht vergessen, die Gesellschaft sollte nicht vergessen. Wir werden nicht vergessen, wir werden nicht vergessen.“sagte.

„Die Frauen und Mütter dieses Landes sollten in den Fall einbezogen werden“

Erinnern an Menschen, die rechtlich verfolgt wurden, Çalıkuşu „Die Frauen dieses Landes, die Mütter dieses Landes, sollten sich bewerben und an der Anhörung teilnehmen, und wir sollten immer die Frage stellen: „Warum gibt es keinen einzigen Inhaftierten?“, weil wir wissen, dass wir Menschen haben, die bei der morgendlichen Razzia festgenommen wurden weil sie einen Fehler gemacht haben, den Präsidenten zu beleidigen, weil sie einen Tweet gemacht haben Wir haben Menschen, die rechtlich verfolgt werden, aber die Menschen dieses Landes, die Kinder dieses Landes, leben zusammen mit der Grausamkeit dieser Dunkelheit. Wir werden immer gemeinsam fragen, und als die Damen dieses Landes werden wir an diesem Tag in dieser Halle anwesend sein, und wir werden diese Dunkelheit immer gemeinsam zerreißen.“Er beendete seine Aussage mit seinen Worten.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.