Snapchat entlässt ein Fünftel seiner Mitarbeiter

0 35

Snapchat wird im Rahmen der Umstrukturierung nach den „schlechten“ Finanzergebnissen des letzten Jahres rund 1.200 Mitarbeiter verlieren.

Vor einem Jahr war das Unternehmen 130 Milliarden Dollar wert. Es ist derzeit weniger als 20 Milliarden Dollar wert.

Snapchat sagt, dass die Kürzungen dem Unternehmen helfen werden, geschätzte 500 Millionen US-Dollar an jährlichen Kosten einzusparen.

Der CEO des Unternehmens sagte, die Änderungen seien „schwierig“.

CEO von Snapchat Eva Spiegelsagte, dass die Marke zwar die Ausgaben in einer Reihe von Bereichen gekürzt habe, die Marke sich aber nun „den Folgen des geringen Umsatzwachstums stellen und sich an das Marktumfeld anpassen müsse“.

Spiegel merkte an, dass das Unternehmen seinen Fokus auf die Monetarisierung von Anzeigen verlagern wolle.

Das bedeutet, Projekte wie die Pixy, die winzige Drohne, die für Spiele und Selfies entwickelt wurde, zurückzustellen.

Social-Media-Unternehmen wie Snapchat, Meta und Twitter haben in der letzten Zeit Einnahmen verloren, da die meisten von ihnen auf Anzeigen basieren.

Die hohe Inflation und die Entwicklung der Weltwirtschaft haben viele Werbetreibende dazu veranlasst, ihre Ausgaben zu kürzen.

Auch Snapchat ist von den Datenschutz-Updates betroffen, die Apple im vergangenen Jahr eingeführt hat.

Die Änderungen erschwerten es Werbetreibenden, Benutzer auf ihren Telefonen zu verfolgen, was dazu führte, dass Anzeigen weniger zielgerichtet waren.

Der Grund, warum Social-Media-Unternehmen hohe Preise von Werbetreibenden verlangen können, ist, dass sie so viele Informationen über ihre Benutzer haben. Ohne diese Informationen sind Werbetreibende weniger bereit, Geld auszugeben.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.